Viele Menschen, die nach Harheim ziehen, bleiben hier, gründen eine Familie und werden hier alt.  Aber im Alter ist dann plötzlich das Haus oder die Wohnung zu groß. Gerne würden die Seniorinnen und Senioren in Harheim bleiben, aber es gibt nur wenige  seniorengerechten Wohnungen.

Im Baugebiet Harheim-Süd  war ein großes Grundstück für den Bau von seniorengerechten Wohnungen vorgesehen. Jedoch konnte über Jahre kein Investor gefunden werden, der seniorengeeignete Wohnungen bauen und vermarkten wollte.

Erst 2018 wurde das 5000 Quadratmeter große Grundstück im Niederfeld mit einer Wohnanlage für Menschen mit besonderem Wohnbedarf bebaut, in der in einem Teil der Wohnungen geflüchtete Familien wohnen und ein anderer Teil durch das Projekt HESTIA belegt ist. HESTIA e.V.  ist Kernstück der Kulturen- und generations-
umgreifenden Siedlungsgemeinschaft der Wohnanlage.   

Thema:  Senioren

Senioren_IMG_8325B_cmyk
gruen2-170-85

Themen