√úber k√ľnstliche Intelligenz und menschliche Dummheit.

Weshalb ist der Mensch intelligent? Ganz einfach. Weil er aus Fehlern lernen kann. Am besten ist nat√ľrlich, aus den Fehlern der anderen zu lernen. Das Lernen aus den eigenen Fehlern kommt nur ganz selten mal vor. Denn wer macht schon Fehler und gibt das auch noch zu? √úber k√ľnstliche Intelligenz ist viel geredet und geschrieben worden. Taxis fahren in San Francisco schon autonom – auch eine Form der K√ľnstlichen Intelligenz. Viele Call-Center stellen offenbar schon auf k√ľnstliche Intelligenz um. Denn bei den Internetseiten jeder Bank und jedem Automobilhersteller schiebt sich der Roboterkollege in die Mitte ihres Monitors und fordert sie auf, ihr Problem zu schildern. Haben Sie schon mal mit dem Robo-Banker √ľber die Gew√§hrung eines Kredits diskutiert? Gew√∂hnen Sie sich schon mal dran. Denn sie haben bestimmt gemerkt, dass viele Bank- oder Sparkassenfilialen ersatzlos verschwunden sind. Der Kollege Roboter kann das viel besser. Und obendrein will der nicht alle paar Monate eine satte Gehaltserh√∂hung und streiken tut er h√∂chstens, wenn der Strom ausf√§llt.

Der Star unter der k√ľnstlichen Intelligenz ist ChatGPT. Eine App f√ľr jedermann. ChatGPT hat auf nahezu jede Frage ruckzuck eine Antwort aus den unendlichen Tiefen seiner gespeicherten Daten. Aber was macht ChatGPT eigentlich intelligent? Auf die Frage, was die n√∂rdlichste Stadt Baden-W√ľrttembergs sei, antwortete mir ChatGPT ohne rot zu werden ‚ÄěPforzheim“. Auf die R√ľckfrage ‚Äěwieso Pforzheim“ hatte sich ChatGPT h√∂flich entschuldigt, es habe sich geirrt. Und danach weitere Antworten gegeben – die alle ebenso falsch waren.

Ein New Yorker Anwalt hatte f√ľr ein Schadensersatzverfahren ChatGPT nach Pr√§zendenzf√§llen suchen lassen. Es ging um einen au√üer Kontrolle geratenen Servierwagen in einem Flugzeug. Die k√ľnstliche Intelligenz zitierte mehrere Vergleichsf√§lle.  Der Anwalt verlor den Prozess dennoch. Denn es stellte sich heraus, dass ChatGPT s√§mtliche F√§lle selbst√§ndig konstruiert – also erfunden – hatte. Also immerhin, kreativ ist ChatGPT offenbar. Wo die Datenlage nicht ausreicht, werden einfach die fehlenden Fakten erfunden. K√∂nnen wir sicher sein, ob Donald Trump nicht vielleicht auch ein ChatBot ist?

Also machen Sie sich auf etwas gefasst, wenn ChatGPT in die Verwaltungen, in die Finanzämter, in die Ortsbeiräte und besonders in die politischen Entscheidungsebenen einzieht. Mein Tipp: drehen Sie den Spieß einfach um und lassen Sie ihren Widerspruch von ChatGPT verfassen. Sie werden eine Menge Spaß haben. Garantiert!

Und bis dahin setzen Sie besser weder auf k√ľnstliche Intelligenz noch auf menschliche Dummheit. Sondern auf gesunden Menschenverstand.



mit nachdenklichen Gr√ľ√üen


Helmut Seuffert

 


 

Machen Sie sich auf
etwas gefasst, wenn
ChatGPT in die Verwaltungen,
in die Finanzämter,
in die Ortsbeiräte und
besonders in die Politik
einzieht...

 

gruen2-170-85

Impressum

Aktuell.