Vereinigungseiche_220763520. Januar 2022:
”Mein Freund der Baum ...” - Die Harheimer Vereinigungseiche ist abgestorben.  
Die Harheimer „Vereinigungseiche“ ist tot. Der 1990 gesetzte Baum am Ortsende der Maßbornstraße war zu einem gesunden stattlichen Baum gewachsen. Im Frühjahr 2021 verfärbten sich die grünen Blätter innerhalb kurzer Zeit braun und die Eiche starb ohne erkennbaren Anlass innerhalb weniger Wochen ab. Sehr schnell wurde der naheliegende Verdacht geäußert, der Baum, der niemand etwas zu Leide getan hatte, könne absichtlich vergiftet worden sein. Was war da passiert? Nun liegt tatsächlich ein Gutachten vor, das interessanten Aufschluss gibt.
........mehr

AlterHarheimerKirchplatz-3
18. Januar  2022:
Jetzt amtlich: Der alte Harheimer Kirchplatz wird zu “Alter Harheimer Kirchplatz”.
Viele Jahre lang war der alte Kirchplatz in Harheim im Volksmund der „da-wo-der-Brunnen-ist-Platz“, der „bei-der -Verwaltungsstelle-Platz“ oder, noch schlimmer, aufgrund des roten Mauerwerks der Ortskernbebauung im fränkischen Baustil, der „Rote Platz“. Damit ist jetzt Schluss. Der Platz heißt ab sofort offiziell „Alter Harheimer Kirchplatz“ und wird als solcher in den Stadtplänen, Straßenverzeichnissen und in den Navis geführt und gefunden. Und der Platz selbst legt großen Wert darauf, korrekt bezeichnet zu werden. Zu verdanken ist diese geopolitische, historische Korrektur dem Harheimer Ortsbeirat, der sich 
........mehr

knut
16. Januar 2022:
100 Tage Knut - der erste Frankfurter On-Demand-E-Bus.
Der Anfang war ein wenig holprig. Die Berkerheimer Bahnstraße durchs Niddatal war für das Navi ein no-go. Verboten. Daher war die Fahrt vom Berkersheimer Bahnhof bis nach Nieder-Erlenbach zwar bequem, aber statt vier Kilometern am Ende der Reise über die B3 doch drei Mal so lang, wie der grundsätzlich für den Bus zugelassenen kürzesten Weg. Nun hat der kleine Knut aber diese Kinderkrankheit überstanden und zunehmend häufiger äußern sich Fahrgäste hochzufrieden mit dem Bus-on-Demand-Service. Auch die Bewertung von Fahrer, Fahrt und Fahrzeug per App erreicht Höchstwerte.
.......mehr

BerkersheimerBahnhof_E1704715
11. Januar 2022
”Mobilität erleben” - Deutsche Bahn, Bahnausbau, Berkersheimer Bahnhof und die Folgen für Harheim
Alles wird besser im neuen Jahr. Alles? Nun, vielleicht fast alles. Sicher ist jedoch, dass der Ausbau der Bahnstrecke auf vier Gleise am Berkersheimer Bahnhof für Reisende, Bus- und Bahnkund*innen, Fußgänger- und Radfahrer*innen von und nach Harheim spürbare Änderungen bringt. Denn der Bahnübergang schließt seine Schranken Ende Februar. Und zwar für immer. Der kleine Bus 25 hat seine Haltestelle nicht mehr direkt neben den Gleisen der S-Bahn, sondern etliche Meter weiter weg. Und der Radverkehr
........mehr

FES-Kofferraumservice
06. Januar 2022
Gut. Längere Öffnungszeiten am FES-Wertstoffhof in Kalbach
Die Öffnungszeiten am FES Wertstoffhof in Kalbach sind mit Beginn des neuen Jahres ausgeweitet worden. Künftig ist die Anlieferung ganzjährig von Montag bis Samstag von 8 bis 17 Uhr möglich. Für das Winterhalbjahr wird damit die Anlieferzeit um drei Stunden verlängert. Die Bürgerinnen und Bürger werden das sicherlich gerne hören, gab es doch besonders am Kalbacher Wertstoffhof in der Max-Holder-Straße 29 im letzten Jahr zuweilen lange Schlangen, Verkehrschaos und Wartezeiten
.......mehr

Jakobus_IMG_3192
05. Januar 2022:
Das fängt ja gut an: Bürgeramt Nieder-Eschbach auch geschlossen.
Führerschein umtauschen, Anmeldung einer Wohnung, Führungszeugnis bekommen, Personalausweis verlängern oder nach Diebstahl wiederbekommen, neuen Pass beantragen – alles normalerweise kein Problem, solange Sie in der Innenstadt wohnen. Hier am Stadtrand sieht es anders aus. Nachdem das Bürgeramt Harheim genauso wie die Bürgerämter in Nieder-Erlenbach und in Kalbach schon seit Beginn der Corona-Pandemie im April 2020 geschlossen und nicht wieder geöffnet wurden, ist nun auch das nächstgelegene Bürgeramt Nieder-Eschbach bis auf Weiteres zu. Wegen ......
........mehr

COVID19_Impfung_Kopf
04. Januar 2022:
nächster Impftermin in Harheim: 
Die nächste COVID-19 Impfung in Harheim wird am 13. Januar 2022 von 12:00 – 18:00 Uhr in der evangelischen Kirche Am Wetterhahn 1 stattfinden. Zu diesem Termin ist eine vorhergehende Anmeldung erforderlich (der Link wird 7 Tage vorher freigegeben):
>>> Anmeldung Impfaktion Harheim <<<
Alle weiteren benötigten Informationen zum Ablauf finden Sie beim Anmeldelink ebenfalls
.

Rosenmontag_E1703867
 30. Dezember 2021:
Wegen Corona: Das Helau verstummt. Faschingsveranstaltungen in Harheim abgesagt.
Das neue Jahr hat noch gar nicht begonnen, da geht´s schon wieder gut los. Nachdem zuletzt der Harheimer Weihnachtsmarkt wegen Corona abgesagt worden ist, hat nun auch schweren Herzens der Katholische Jugendverein Harheim (KJV) alle geplanten Faschingsveranstaltungen aus dem Kalender gestrichen. Wer sich also auf den Maskenball am 26. Februar, die Fastnachtssitzung der Fraternität am 27. Februar oder – noch schlimmer – auf die Große Rosenmontagssitzung am 28. Februar gefreut hatte, wird nun umplanen oder umdenken müssen. Das ist bitter für die vielen .
........mehr

Schotter-12_5200546
 28. Dezember 2021:
Harheimer Schotterboulevard wird ausgebessert. Irgendwann.
Der Harheimer Schotterboulevard soll nun doch für Fußgänger und Radfahrer ausgebessert werden. Der Weg, der vom Urnbergweg bis zum Storchenhorst und dort bis zum Nordpark in Bonames führt, ist im April 2021 mit einem dicken, groben Schotterbelag bedeckt worden, der vermutlich das Befahren mit Traktoren samt Anhänger einfacher macht. Für Fußgänger* und Radfahrer*innen dagegen stellt dieser Belag eine Tortur, wenn nicht gar eine Gefahr dar. Der sonntägliche Spaziergang zur Storchenbesichtigung – plötzlich war das besonders auch für Kinder mühsam. Wie konnte es
........mehr

COVID19_Impfung_Kopf
23. Dezember 2021:
Alle Termine voll. Große Nachfrage nach Impftermin in Harheim.
Die gute Nachricht ist zugleich die schlechte. Die in Harheim angebotenen Impftermine erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der nächste Termin am Montag, 27. Dezember, war kurz nach Öffnung der Terminvergabe bereits vollständig belegt. Vielleicht ist gerade wegen der näherkommenden Omikron -Variante die Bereitschaft der Menschen noch einmal deutlich gestiegen, sich möglichst schnell boostern zu lassen. Die nächste COVID-19 Impfung in Harheim wird
.......mehr

Federn_2196857
19. Dezember 2021:
Mitten in Harheim: Saulus-Paulus-Verwandlungstrick in 102 Tagen
Eine Menge merkwürdiger Geschehnisse sind im Buch der Bücher, der Bibel, niedergeschrieben und berichtet. Nicht nur stehen dort die zehn Gebote und die Bergpredigt sondern auch Menschen vom Tode wieder auf, Jungfrauen kriegen Kinder, ausgewachsene Männer gehen übers Wasser und verwandeln ihn andermal in Wein. Andere wiederum sehen einen Geistesblitz und ändern darauf ihre Einstellung innerhalb von Sekunden um 180 Grad – die so sogenannte „Saulus zum Paulus“-Wandlung. Eine solche sensationelle Wandlung ist tatsächlich mitten in Harheim geschehen.
.......mehr

Brustmuskeltrainer_5200203
16. Dezember  2021:
Schöne Bescherung: Der Brustmuskeltrainer ist repariert.
Still, heimlich und leise, ohne aufwändige Einweihungszeremonie, ohne Tusch und ohne Grußworte ist der lange defekte Brustmuskeltrainer am Senorenfitnesspark in der Riedhalsstraße repariert und wieder topfit freigegeben worden. Die Absperrflatterbänder sind weg. Das Gerät wird bereits seit einigen Tagen nach langer Einzelhaft wieder zur Stärkung der Brustmuskeln gut von alten und jungen Senioren genutzt. Genauso wie einige wenige andere in Frankfurt aufgestellten Geräte des gleichen Herstellers musste der massive und stabile Brustmuskeltrainer auf der 2014 eingeweihten .
........mehr

Borngraben_5200200
13. Dezember 2021:
Aufmerksamer Harheimer verhindert Hochwasser im Borngraben.
Borngraben oder Brunnengraben – erfahrene Harheimkenner*innen wissen was gemeint ist: der kleine Bach, der von der Quelle am „Born“ an der Keltenstraße ein paar hundert Meter parallel zur Spielstraße an den Kleingärten vorbeiplätschert und dann in den Eschbach fließt. „Das kann doch nicht sein …“ zwei aufmerksame Augen entdecken dort einen überschwemmungsverdächtig hohen Wasserstand. Wahrscheinlich hat sich wieder irgendwo Grünschnitt verhakt und staut nun den Bach. Sicherheitshalber informiert er aber den Ortsbeirat seines Vertrauens und der gibt die Information
........mehr

KIJU_5200220
07. Dezember 2021:
Jetzt eingeweiht: Ein Jugendhaus in Harheim.
„Macht hoch die Tür die Tor macht weit“ – einen offenen Jugendclub mit einem Kirchenlied aus dem 17. Jahrhundert einzuweihen, das mag schon etwas antiquiert, schräg und widersprüchlich sein. Den vielen Kindern und Jugendlichen in Harheim nahe am Wohnort einen Raum anzubieten, einen Ort, an dem sie sich mit Freunden treffen können und gleichzeitig Anregung, Hilfe und Beratung bekommen können, diese Idee war in Harheim immer schon schräg, antiquiert und widersprucherregend. Deswegen war an diesem Abend das ostpreussische Adventslied von Pfarrer Georg Weissel aus dem Jahr 1623 anlässlich der feierlichen Einweihung
.
.......mehr

COVID19_Impfung_Kopf
03. Dezember 2021:
Viel Unmut und Ärger: Die Harheimer Impfaktion. 
Damit hatte Ortsvorsteher Dr. Frank Immel nicht gerechnet. Eine Welle von Beschwerden und Unmut prasselt auf den Mitorganisator der Harheimer Impfaktionen gleich zu Beginn der Bürgerfragestunde ein. Chaotische Zustände hätten den Einsatz der Polizei erfordert, der Impfstoff hätte für die lange Schlange der Impfwilligen bei weitem nicht ausgereicht, die Impflinge hätten stundenlang auf ihre Impfung im Freien warten müssen. Das stimme gar nicht. Impfstoff wäre ausreichend gewesen, einen Polizeieinsatz habe es nicht gegeben. Leicht genervt stellte der Ortsvorsteher dar, dass nach den erfolgreichen und geordnet abgelaufenen ersten 
........mehr

COVID19_Impfung_Kopf
26. November 2021:
Zu erfolgreich? Impfaktion in Harheim. 
Kommt der Mensch nicht zur Impfung, dann kommt eben die Impfung zum Menschen. Zum dritten Mal ist es erfolgreich gelungen, allen Harheimerinnen und Harheimern ein „niedrigschwelliges“ Impfangebot zu machen. Keine Anmeldung erforderlich, keine schwierige Terminvereinbarung. Einfach kommen. So jedenfalls die Theorie. Vielleicht war aber die dritte Impfveranstaltung in Harheim doch ein wenig zu erfolgreich. Denn mit so vielen vor der evangelischen Kirche in langen Schlangen wartenden Impfwilligen hatten die Veranstalter offenbar nicht gerechnet, und so war nach drei Stunden erst mal Schicht im Schacht, weil der Impfstoff alle und 
........mehr

Oesterling_1705050
23. November 2021:
Blowin in the wind. Ein Dezernent hinterlässt tiefe Spuren.
288 Anträge (zweihundertachtundachtzig) haben die Harheimer Ortsbeiräte in der Wahlperiode 2016 bis 2021 geschrieben. Die meisten davon hatte der Ortsbeirat beschlossen und an den Römer weitergeleitet. Die Antwort kam gelegentlich innerhalb von Wochen, manchmal dauerte es Monate, manchmal kam die Antwort auch nie. Verständlich: Verwaltung und Dezernent(inn)en haben halt einfach eine Menge zu tun. Dieser Tage kam nun eine unerwartete Nachricht vom neuen Dezernenten für Mobilität (früher Verkehr) und Gesundheit an alle Ortsbeiräte. Der neue Dezernent schreibt,  
........mehr

Adventsmarkt_TV_5200106
19. November 2021:
Mutiger TV-Adventsbasar bringt Weihnachtsfeeling zurück. 
Der Harheimer Weihnachtsmarkt abgesagt, die Indzidenzen schießen überall in die Höhe wie Elon Musks Raketen. Aber was ist das? Ein kleiner unbeugsamer Harheimer Turnverein sträubt sich beherzt gegen eine trübdepressive Lockdown- Stimmung, gerade so, als wollten sie sagen: Kick Corona, Frohe Weihnachten und jetzt erst recht! Der Adventsbasar ist zwar verlegt auf den Boule-Platz im Freien, das macht nichts, da entfällt das Stoßlüften und es gibt schon keine lästigen Schuhabdrücke in der Halle. Die Schlange der auf Einlass Wartenden vor der Turnhalle .......mehr

Weihnachtsmarkt-2007-2267
17. November 2021
Harheimer Weihnachtsmarkt: Abgesagt wegen Corona.
Endlich wieder traditionell auf dem Harheimer Weihnachtsmarkt die frohe Weihnachtszeit beginnen. Von Stand zu Stand ziehen, Glühwein trinken und der Musikverein sorgt für die standesgemäße musikalische Einstimmung. Bis zuletzt hatten die Harheimer*innen, die Vereine und der Vereinsring gehofft und gebangt, dass dieses festliche Harheimer Ereignis in diesem Jahr stattfinden kann. Jetzt ist aber klar, dass sich dieser Wunsch nicht erfüllen lassen wird. Zu kompliziert sind die vom Frankfurter Gesundheitsamt vorgegebenen Hygieneregeln.  Und mit der sich verschärfenden  
..............mehr

Halteverbot7698
11. November 2021:
Jetzt richtig sparen! Mit dem neuen Bußgeldkatalog.
Ohne Ende. Die Preise für Benzin und Diesel steigen seit Wochen in schwindelerregende Höhen. Autofahrer werden zur Kasse gebeten. Handwerker kalkulieren die Anfahrtskosten und die Preise für die Kunden neu. Autofahren wird so richtig krass teuer. Aber da gibt es zum Glück eine gute Nachricht: Seit dem 9 .11.2021 gibt es einen neuen Bußgeldkatalog. Natürlich sind auch die Bußgelder deutlich angehoben worden. Wer jetzt sein Auto im Halte- oder Parkverbot abstellt, zahlt 25 Euro, statt früher 15 Euro. Falschparker, die Radfahrende behindern, zahlen 80 Euro und bekommen
........mehr

biomülltonne_E5203047
09. November 2021:
Modellversuch “Wöchentliche Biosammlung” geht zu Ende. 
In Harheim und neun anderen Stadtteilen im Frankfurter Norden und Westen endet am 31. Oktober der Modellversuch „wöchentliche Biosammlung“. In den Sommermonaten waren rund 15.000 Biotonnen wöchentlich geleert worden. Ab November wird die braunbedeckelte Biotonne also nur noch alle zwei Wochen geleert. Mit dem Modellversuch wollten die FES Frankfurt und das Frankfurter Umweltamt herausfinden, ob und inwieweit sich mit wöchentlicher Leerung die Menge an eingesammeltem Bioabfall in der Vegetationsperiode von April bis Oktober steigern 
........mehr

Stolperstein_E2042245
02. November 2021
Himmelfahrtskommando: Harheims goldener Stolperstein.
Manchen zu Fuß gehenden Harheimer*innen ist er schon aufgefallen: der golden schimmernde Stolperstein mitten auf dem Bürgersteig in der Korffstraße vor Hausnummer 9. Der erinnert an den in Harheim geborenen Karl Kullmann. Aber wer war Karl Kullmann? Karl Kullmann wurde am 31.10.1907 in Harheim geboren. Harheim hatte damals etwas um 1.100 Einwohner und gehörte zum Kreis Friedberg. Die Eltern waren Franz Jakob Lorenz Kullmann (1865-1930) und Katharina Agnes geb. Seib (1875-1928). Karl wuchs mit sechs Geschwistern auf, von denen aber bereits zwei im
........mehr

Starkregengefahrenkarte[400px]
29. Oktober 2021:
Starkregengefahrenkarten: Wo in Harheim Hochwasser droht. 
Die Stadt Frankfurt hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Das Klima Seit wenigen Tagen ist sie öffentlich: Frankfurts erste Starkregengefahrenkarte. Wer im Internet auf der flächendeckenden Übersicht virtuell spazieren geht, kann sehen, wo beim nächsten Starkregenereignis eventuell mit Hochwasser und Überschwemmungen zu rechnen ist. Auch für Harheim zeigen sich dabei gefährdete Stellen. Dass solche Extremwetterereignisse in Zukunft aufgrund des Klimawandels zunehmen werden, ist unter Experten unstrittig. Was bringen diese Karten nun? Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) weist darauf hin, dass 
.........mehr

Hochwasser2003_1037953
22. Oktober 2021:
Wie gefährlich ist Starkregen für Harheim?
Extremwetterereignisse, sturzflutartigen Starkregenfälle, Überflutungen wie im Ahrtal – kann es das auch in Harheim geben? Harheims Bewohner*innen nahe an Eschbach und Nidda sind durch die europaweiten Wetterextreme im Sommer beunruhigt. Eigentlich kann man sich das gar nicht vorstellen, sieht man dem friedlichen Eschbach beim Plätschern zu. Das letzte Mal, dass es in Harheim ein Jahrhunderthochwasser gegeben hat? Das war am 2. Januar 2003 und eben mal gerade 18 Jahre her. Damals haben anhaltende Niederschläge in Hessen Nidda und Eschbach anschwellen lassen. Gegen 20 Uhr trat in Harheim schließlich der Eschbach am Entenpfad über die Ufer und überflutete 
...... mehr

Kreuzung_E2040899
20. Oktober 2021:
Doch kein Kreisel an der Korffstraße. 
Kreisel anstatt Kreuzung mit Ampel. Eigentlich auf den ersten Blick eine gute Idee: Wenn man an der Kreuzung von Korffstraße und Harheimer Weg, dort am Friedhof, die Ampelanlage entfernt und dafür einen Kreisel baut, dann würden die lästigen Wartezeiten für Bus und Straßenverkehr bei den Ampel-Rotphasen nicht mehr entstehen. Dass es ohne Ampel zum Stau kommen würde, befürchtet niemand ernsthaft. So viel Verkehr ist an dieser Kreuzung äußerst selten. Auf den zweiten Blick und bei näherer Betrachtung gibt es dann jedoch Bedenken. Kreisel für die Autos und den Bus – gut und schön. Aber was ist mit den Fußgängern vom oder zum Jägersteg? Bis 
...... mehr

Grünschnitt-2132754
12. Oktober 2021:
FES holt den Grünschnitt ab. Vor Ort. In Harheim..
Natürlich fällt überall dort, wo es viele Gärten, Hecken und Grünfläche gibt, entsprechend viel Grünschnitt ab. Wohin damit im Herbst, wenn zurückgeschnitten wird? Natürlich könnte man das Schnittgut in den Kofferraum des Autos packen und zum Wertstoffhof nach Kalbach fahren. Aber nicht jede(r) hat dazu das passende Auto. Die FES bietet daher an, ähnlich wie bei der Sperrmüllabfuhr den Grün- und Gehölzschnitt bis zu drei Kubikmeter pro Liegenschaft direkt an den Liegenschaften abzuholen. Dazu müssen Sie lediglich das FES-Servicetelefon anrufen (0800-2008 0070) und sich einen festen Abholtermin geben lassen. Laub- und Rasenabfall
........mehr

WLAN
08. Oktober 2021:
Harheim bekommt öffentliches WLAN? Im Prinzip ja. Allerdings ....
Harheim soll freies öffentliches WLAN kriegen. Gleich drei Anträge hatte dazu die Harheimer SPD gleich in der ersten Ortsbeiratssitzung am 3. Mai 2021 gestellt. WLAN in der Verwaltungsstelle Harheim, WLAN im Bürgerhaus Harheim und WLAN auf dem „Alten Kirchplatz“ im Harheim. Das Bürgeramt und das Bürgerhaus sollte damit als „Blaupause für die flächendeckende Ausstattung mit WLAN“ in ganz Frankfurt dienen. Was ist daraus geworden? Mindestens ein Teilerfolg. Die Anregung für WLAN im Bürgeramt wird gerne vom Magistrat aufgegriffen und – im Rahmen „der zur Verfügung stehenden
.......mehr

Gickelschmiss_E2142614
04. Oktober 2021:
Tradition lebt. Die neue Version: Kerb21.
Irgendwie so wie immer und doch ganz anders. Am Eingang aufs Gartengelände der Motorradfreunde steht zunächst einmal die streng dreinblickende Security und dahinter gleich die 2G-Einlasskontrolle. Ohne Impf- oder Genesenennachweis bekommen Kerbefans kein rotes Armbändchen und ohne rotes Armbändchen gibt’s keinen Zutritt auf das wunderschöne Gartengelände. Gleich nach dem Aufstehen am Morgen haben die Platzherren und –Damen der Motorradfreund*innen allerdings den wetterbedingten ersten Schock verdauen müssen. Würde es so weiterregnen, würde der rutschige Untergrund bei den Kerbegästen neben
.......mehr

Kerbebaum_E2122591
02. Oktober  2021:
Kerbebaum steht! Tradition lebt. (Fast) wieder alles normal.
Erster Samstag im Oktober. Vor dem Bürgerhaus treffen mehr und mehr Harheimerinnen und Harheimer ein, um das bedeutungsvollste lokale Trotzdem-Ereignis nicht zu verpassen:  Das feierliche Kerbebaumaufstellen zur 588. Harheimer Kerb. Auch diesmal haben die Kerbeburschen erhebliche Mühe, mit dem über 20 Meter langen Baum die Kurve von der Maßbornstraße in die Schafgärten zu kriegen. Aber die anfeuernden Klänge der KJV-Brass -Band und ein paar Schlucke Äppler, und schon läuft die Sache wie geschmiert. Ein bisschen hat die 
.........mehr

BUWA-E208227027. September  2021:
So hat Harheim gewählt: friedlich und gut organisiert.
Zu wenig Stimmzettel? Bezirke verwechselt? Stundenlange Warterei? Vielleicht in der Bundeshauptstadt Berlin. Aber nicht im friedlichen Harheim. Pünktlich um 8 Uhr hatten schon die ersten Wählenden im Bezirk 660-02 im katholischen Pfarrheim ihre Stimmzettel geholt und ihre Kreuzchen gemacht. Und von da an ging es betriebsam weiter mit gelegentlichen kurzen Wartezeiten vor den Wahlkabinen. Immerhin hatte Harheim einen gewissen Ruf zu verteidigen: Traditionell liegen die Stadtteile im Frankfurter Norden bei der Wahlbeteiligung ganz vorne
........mehr

BUS25fälltaus_E5200012
23. September 2021:
S6 fällt am Wochenende aus. Bus 28 ersetzt Bus 25.
Wegen Gleisbauarbeiten beim Ausbau der S-Bahn-Linie wird die S6 zwischen Bad Vilbel und Frankfurt vom Freitag, 24.09.2021 ab etwa 23:30 Uhr bis Montag früh, 27.09.2021 gegen 1:30 Uhr erneut gesperrt. Gleichzeitig wird der (Zubringer-)Bus25 ausfallen. Zwischen Harheim-Tempelhof und Nieder -Erlenbach wird aber der Bus28 ersatzweise eingesetzt und damit ist auch die U-Bahn-Station Kalbach gut zu erreichen, damit S-Bahn-Fahrgäste so zügig und schnell in die Innenstadt fahren können.  ..
......mehr

BusInAltHarheim_E5200009
23. September 2021:
Mitten in Harheim: Bus und Radfahrerin stoßen zusammen.
Verkehrsunfälle sind in Harheim glücklicherweise selten. Und wenn doch mal ein Unfall passiert, geht er zumeist glimpflich ab. So auch am Freitag der vergangenen Woche, wo in der Kurve zwischen Alt-Harheim und Korffstraße eine 26-jährige Radfahrerin mit dem entgegenkommenden Linienbus zusammenprallte. Der Bus fuhr langsam an einem ordnungsgemäß geparkten Auto vorbei und damit etwas in der Mitte der Fahrbahn. Die Radlerin ihrerseits fuhr ebenfalls mittig und so war der Zusammenprall nicht mehr vermeidbar. Die Radfahrerin verletzte  
......mehr


Wahllokal_E5200005
22. September 2021:
Noch vier Tage bis zur Wahl. Aber wo ist das richtige Wahllokal?
Sie wissen noch nicht so genau, wen Sie bei der Bundestagswahl wählen werden? Nicht schlimm. Sie haben noch bis Sonntag Zeit. Aber wissen Sie, wo Sie wählen? „Klar,“ werden Sie denken. Natürlich im Bürgerhaus Harheim. Denn dort konnten die Stimmzettel bei den letzten Wahlen immer für alle drei Harheimer Wahlbezirke (660-01, 660-02 und 660-03) in die Urne gesteckt werden. Aber Achtung: Diesmal ist das anders. Wegen eines Wasserschadens steht im Bürgerhaus augenblicklich ein Clubraum nicht zur Verfügung. Deshalb ist der Wahlbezirk 660-02 in der katholischen Sankt-Jakobus-Kirche 
......mehr

CleanUpSeptember_E5203308
19. September 2021:
Saubermachen - Arbeit oder Vergnügen? Am Harheim World CleanUp Day findet sich wieder viel Unnützes und Obskures.
Ob das wohl reicht? 20 Zangen hatte CleanUp-day-Organisator Ralf Kleinschmidt von der FES bekommen, aber nun hatten sich an diesem Samstagmorgen schon rund 30 Personen zum Saubermachen angemeldet. Und immer noch weitere kamen gut gelaunt und frohgemut zum idyllisch gelegenen Kapellchen in den Schafgärten. Vorausschauenderweise hatte Kleinschmidt aber nach dem letzten CleanUp im April die schon einmal benutzten Holzzangen zur Notfallwiederverwendung  
......mehr

COVID19_Impfung
17.September 2021:
Einfacher geht´s nicht. Ohne Anmeldung gegen COVID-19 impfen lassen in Harheim
Ganz einfach, unkompliziert und ohne Anmeldung gibt es in Harheim zwei Impftermine. Sie haben die Wahl, ob Sie lieber mit Biontech oder mit Moderna geimpft werden möchten. Bringen sie einfach Personalausweis oder Reisepass, die Krankenkassenkarte (falls vorhanden) und den Impfpass mit, sofern Sie ihn finden, und kommen sie am Montag, 20. September oder Montag 27. September zwischen 15:00 und 18:00 Uhr in das katholische
......mehr

CleanUp_E5203253
16. September 2021:
Harheim World Cleanup Day - Am Samstag wird saubergemacht.
Ganz glücklich ist Ralf Kleinschmidt nicht gerade, dass sich die Stadt Frankfurt und die FES beim Herbst CleanUp vornehm und diskret zurückhält. Erst im April noch hatten Stadt Frankfurt und FES den Frühjahrsputz intensiv unterstützt. So muss es jetzt eben ohne Plakataktion gehen. Aber immerhin stellt auch am Samstag (18.09.2021) die FES wieder Handschuhe, Müllsäcke und Zangen zur Verfügung und holt den gesammelten Schrott und Müll ab. Organisator Ralf Kleinschmidt hofft wieder auf viele freiwillige kleine und große 
......mehr

HarheimerKirchplatz_E2054421
13. September 2021:
Der Alte Kirchplatz soll schöner werden.
(Folge 28).

Der Alte Harheimer Kirchplatz soll schöner werden. Darüber waren sich alle Harheimer Ortsbeiräte schon immer weitgehend einig. Nur über das „Wie“ konnte man in den letzten Jahren doch auch erbittert und lange diskutieren. Gebracht hat´s bisher wenig bis gar nichts. Nun gibt es aber einen neuen vielversprechenden Anlauf. Und diesmal könnte der Wurf wirklich gelingen. Die kurze Rückschau: Im Juni 2019 hatte das SPD-Team beantragt, dass die Bäume zurückgeschnitten oder ersetzt werden sollen. Geld dazu gäbe es aus dem Programm „Schöneres Frankfurt“.   ......mehr

Bürgerhaus_54683
04. September 2021:
Bürgerhauspläne werden nachgebessert. Findet die Kerb dort statt?
Offenbar erfolgreich war die Initiative des Harheimer Ortsbeirats, die Bürgerhaus-Umgestaltungspläne der ABG Holding harheimgerecht nachzubessern. Ursprünglich sollte der Clubraum 1+2 ganz entfallen und für private oder geschäftliche Feiern wären dann nur die vergleichsweise kleinen Clubräume oder dann gleich der große Saal buchbar gewesen. Nach einem Gespräch von Ortsvorsteher Dr. Frank Immel mit der ABG wird noch einmal geprüft, ob der Clubraum 1+2 doch erhalten bleiben kann. Sicher ist jedoch, dass auch im günstigsten Falle aus Brandschutzgründen in Clubraum 1+2 nur dann Veranstaltungen stattfinden
........mehr

Hukobeuspe-neu_E2021006
31. August 2021:
Pat*innen gefunden. Hundekotbeutelspender aufgestellt
Das ging aber fix. Erst im Juni hatten wir in Harheim Paten für weitere Hundekotbeutelspender gesucht. Denn nach dem letzten Harheim CleanUp im April hatten clevere Harheimfrühjahrsputzlinge und –innen angeregt, an den Zugängen und Zufahrten zu den Feldern und Äckern Beutelspender aufzustellen, die Hundegassigehern einerseits in Erinnerung bringen, dass die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Freunde auf Getreide, Obst und Gemüse immerhin gesunde Nahrungsmittel verunreinigt. Und gleichzeitig aber auch die schönen roten
......mehr

Infoflyer 29.08A
25. August 2021:
Verein(t) in Harheim. Raus aus de Schlabbe! 
Die Harheimer Vereine zeigen Flagge. Das Vereinsleben kehrt zurück. Nach über einem Jahr Pandemie, Lockdown, Einschränkungen, Trainings- und Übungsausfall wollen die Vereine endlich wieder langsam Richtung Normalzustand starten. Der Frankfurter Vereinsring zieht dafür am Samstag um 11:00 Uhr in einer Flaggenparade von der alten Oper bis zum Römerberg. Die Harheimer Vereine präsentieren am Sonntag, 29.08.2021 ab 13:00 Uhr ihr Angebot vor Ort am Infostand auf dem Alten Harheimer Kirchplatz vor dem Rathaus (Bürgeramt). Sie denken vielleicht, Vereins
......mehr

knut
16. August 2021:
Knut kommt. Der Bedarfsbus für den Frankfurter Norden.
Das Frankfurter Bus-Angebot der TraffiQ für die nördlichen Stadtteile bekommt Zuwachs. Ab Oktober werden in Harheim, Bonames, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach drei elektrische Kleinbusse ohne festen Fahrplan unterwegs sein, die ähnlich wie ein Taxi gerufen werden können. „On-demand“ nennt sich der Service: also „auf Anforderung“. Die Busse werden über eine On-demand-App oder per Telefon unter 069-24248024 bestellt und an allen sieben Tagen der Woche von 5.00 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts fahren. Die Fahrzeuge haben fünf
......mehr

DRK_Test_E2050202
12. August 2021:
Schade. Keine kostenlosen Mittwochs-Coronatests vom DRK mehr.
Das in Harheim beliebte DRK-Testzelt Mittwochs auf dem Alten Harheimer Kirchplatz ist eingestellt worden. Schon im Juli hatten sich die freundliche DRK-Covid-19-Test-Crew skeptisch geäußert, ob sich nach der drastischen Senkung der Testvergütung der Standort Harheim noch wirtschaftlich lohnt. Da aktuell ohnehin bundesweit geplant ist, gar keine für die Bürger kostenfreien Tests mehr durchzuführen, hat das DRK Frankfurt etliche Standorte gestrichen, darunter eben auch Harheim. Aktuell bietet das DRK Corona-Schnelltests für alle nur noch in  .
........mehr

Störche_Abflug_S1645357
18. Juli 2021:
Ab in den Süden? Was macht eigentlich Familie Adebar?.
Um die Störche im Niddabogen ist es ruhig geworden. Vielleicht hat der Rad- und Fuß-feindliche neue Schotter dazu beitragen. Vor wenigen Tagen noch standen drei junge Störche in luftiger Höhe, schauten unsicher über den Rand des Storchenhorstes und übten im Nest kleine Sprünge. Jetzt, ein paar Tage später, ist der Storchenhorst häufig leer anzutreffen. Vermutlich absolvieren die drei jugendlichen Flugschüler nun Praxisstunden im Fliegen und Frösche jagen. Denn bis zum langen Flug gen Süden müssen sie sich wohl noch ordentlich Energie 
......mehr

Bushaltestelle25_E5203217
17. Juli 2021:
Die DB und die verlegte Haltestelle am Berkersheimer Bahnhof - ist da noch was zu machen?
Nachverhandeln mit der DB. Vielleicht kann der Ortsbeirat doch noch etwas rausholen. „Die Haltestelle kann da bleiben, wo sie ist“, hatte DB-Projektleiter Wolf-Dieter Tigges Mitte April in einem Interview mit der FNP mitgeteilt. Sechs Wochen später war das Versprechen vergessen und die Haltestelle für den 25er Bus etwa 150 Meter weiter nördlich geplant. „Das sind doch nuuur 150 Meter“ beschwichtigt der schwergewichtige DB-Projektleiter und rollt mit den Augen. Klar. Er muss sie ja auch nicht zwei Mal täglich ..
......mehr

FelixPriewe_61768
15. Juli 2021:
Danke Felix.
Eine Statur wie ein Bär, Schuhgröße 47, listige, wache Äuglein, immer den Schalk im Nacken und ein freundliches Lächeln im Gesicht. Felix Priewe war Harheims erster Stadtteilbotschafter der Polytechnischen Gesellschaft. 2007 hatte er seine Projektidee für einen Jugendtreff in Harheim im Ortsbeirat vorgestellt. Wenn es die Alten und Erwachsenen schon nicht schaffen, da wollte er, der Noch-Jugendliche selbst etwas für Harheims Kids und Youngsters tun. Völlig unbelastet von ideologischen oder parteilichen Begriffen und
.....mehr

Bürgerhaus_54683
13. Juli 2021:
Bürgerhaus Harheim - Goldgrube oder Sanierungsfall.
Wie geht das mit dem Bürgerhaus Harheim weiter? Auch die Ortsbeiratssitzung hat die Frage des Abends nicht klären können. Hauptsächlich, weil die ABG-Verantwortlichen, die über die Zukunft des Bürgerhauses in Harheim bestimmen, es offenbar für verzichtbar gehalten hatten, die Fragen der Bürger*innen zu beantworten. Bürgerhauspächter Ali Umran durfte oder wollte detailliert nicht über die Vertragsklauseln des Anschlussvertrages reden, versprühte angesichts der wenigen gesicherten Informationen über keinerlei Zuversicht, sondern malte ein düsteres
........mehr

WLAN
12. Juli 2021:
Kostenloses WLAN auf dem Alten Kirchplatz in Harheim? Einfach abgelehnt!.
Fechenheim will es haben, Riederwald und Seckbach will es haben, Nieder-Erlenbach will es haben, Bockenheim will es haben, Nordend will es haben, Nieder-Eschbach will es haben. Warum also dann nicht auch Harheim? Die Rede ist von „freies WLAN“. Also einen öffentlichen und kostenlosen Zugang zum Internet. Die neue CDU/SPD Mehrheit im Harheimer Ortsbeirat hatte schon vor der Kommunalwahl versprochen, sich für „freies WLAN auf dem Harheimer Kirchplatz“ stark zu machen. „Harheim verbinden“ war das Motto der Sozialdemokraten. Also wurde ........mehr

Bushaltestelle25_E5203230
09. Juli 2021:
Zugausfälle, Umleitungen und Busersatzverkehr: Hier ist der Sommer-Nicht-Fahrplan von DB und VGF 
Wegen Gleisbauarbeiten werden Harheim und andere Frankfurter Stadtteile nördlich der Nidda vom Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) abgeschnitten. Sowohl die S6 am Berkersheimer Bahnhof wie auch die U2 in Kalbach fahren zumeist gar nicht. Die DB gibt richtig Gas mit dem Streckenausbau an der S6, da sind fahrende Züge und wartende Fahrgäste natürlich erst mal im Weg. Von Anfang Juli bis Mitte September nutzt die Bahn die Sommerferienzeit und sperrt die S-Bahn-Strecke
.......mehr

Schotter_E2010870
06. Juli 2021:
Schotterweg bleibt Schotterweg!
Dauerbrennerthema Schotterweg bleibt Dauerbrennerthema. Nachdem noch im Mai Ortslandwirt Axel Schmidt (CDU) angegeben hatte, dass die geschotterten Wege im Niddabogen„…in den nächsten Tagen erneut ausgebessert werden..“, erklärt dagegen Ortsvorsteher Dr. Frank Immel (CDU) am Montag in der Bürgerfragestunde nun, das Amt für Straßenbau und Erschließung habe eine Nachbesserung abgelehnt, da der Schotterbelag sich im Laufe der Zeit von alleine fahrrad- und fußgängerfreundlich verdichten und glätten würde. Fraktionssprecher Stefan Quirin (CDU) fügte noch hinzu, dass sich die Harheimer*innen eben entscheiden 
......mehr

Bürgerhaus_54677
30. Juni 2021:
Bürgerhaus bleibt Bürgerhaus?
Am 27. April 1974 wurde das Harheimer Bürgerhaus eingeweiht. 1974 trat in den USA Präsident Nixon wegen der Watergate-Affäre zurück, die meistverkaufte Single in Deutschland war Kung Fu Fighting von Carl Douglas, ABBA gewann den Grand Prix d´Eurovision mit Waterloo, Volkswagen brachte den ersten VW Golf als Nachfolger des legendären Käfers auf den Markt. Und in Harheim eben Bürgerhauseröffnung. Die Baukosten hatten damals etwa drei Millionen DM betragen. Vermutlich hatte bei der Einweihung der Musikverein Harheim gespielt, völlig unabgelenkt von Smartphone Klingeltönen, die alle erst noch erfunden werden mussten. Zukunft hieß damals noch 1984. Das Jahr 2021 kam höchstens im ..............mehr

Bushaltestelle25_E5203217
29. Juni 2021:
Geht das nicht besser? Deutsche Bahn plant eine 25er Bushaltestelle.
Ausbau auf vier Gleise und Wegfall des Bahnübergangs am Berkersheimer Bahnhof. Die DB-Baustelle bringt für einige Jahre eine Menge Veränderungen und Einschränkungen für die Menschen, die am nördlichen Stadtrand wohnen. Zum Beispiel für die Bushaltestelle. Wenn Sie mit dem 25er Bus bis zur S-Bahn und weiter nach Frankfurt fahren wollen, sollten Sie zukünftig ein wenig mehr Zeit einplanen. Heute noch können Sie direkt neben dem Bahnsteig aus dem Bus aus- und 10 Meter später in die S-Bahn Richtung Frankfurt einsteigen. So einfach
......mehr

Garagenaufbrüche_E5203215
24. Juni 2021:
Langfinger unterwegs? Garageneinbrüche in Harheim.
Frühaufsteher*innen reiben sich vor ihrer offener Garage überrascht die Augen und klingeln frühmorgens die Nachbarn aus dem Bett. Im Bereich Riedhalsstraße/Bürgerstraße waren in der Fußballdramanacht zum Donnerstag eine Reihe von Garagen von Unbekannten geöffnet oder aufgebrochen und nach Verwertbarem durchsucht worden. Geklaut wurde nach ersten Angaben der Anwohner allerdings nichts, in mindestens einem Falle wurden zwar Fahrräder aus der Garage an die Straße gestellt - möglicherweise für die geplante Abholung. Aber
......mehr

Kreuzung_E2040899
21. Juni  2021:
Rund oder eckig? Kreisverkehr statt Kreuzung am Friedhof (Harheimer Weg / Erlenbacher Stadtweg).
In diesem Jahr wird die Harheimer Umgehungstraße 36 Jahre alt. Vor anno 1985 war der Verkehr einschließlich Bus über die Spitzenstraße, Korffstraße und durch den Ortskern von Harheim durchgerumpelt. Genauso alt wie die Umgehungsstraße ist die Ampelanlage an der Kreuzung der Umgehungsstraße und der Korffstraße, die die ehrenvolle Aufgabe hat, den Verkehr zu regeln, denn auf der Umgehungsstraße ist Tempo 70 km/h erlaubt. Jetzt schlägt die neue CDU/SPD-Kooperation im Harheimer Ortsbeirat vor, Kreuzung und Ampel zu entfernen, und zur Verbesserung des Verkehrsflusses einen Kreisverkehr
......mehr

Niddaradwegsperrung_E2080920
18. Juni 2021:
Kleine Überraschungen fördern die Freundschaft. Der Niddaradweg ist plötzlich gesperrt!
Am Dienstag noch waren die Ortsbeiräte mit der DB-Netz AG im Videoinformationsgespräch und haben sich allerlei Informationen durchgeben lassen, und dann ist das Wichtigste wieder nicht dabei. Natürlich hat man den Radverkehr dummerweise vergessen, denn die vorausplanende DB-Projektleitung hat bestimmt schon gewusst, dass der Niddaradweg für ein paar Tage gesperrt werden muss. Heute, Freitagfrüh, dann für manche Schüler oder Arbeitnehmer, die pünktlich in Vilbel
......mehr

Niddabrücke_E5203026
16. Juni 2021:
Schwarzer Tag für Harheimer Radfahrer*innen. Die Deutsche Bahn zieht ihr Ding durch.
Im Windschatten des Koalitionsdurcheinanders im Römer hat die Deutsche Bahn am Dienstagnachmittag den Ortsbeiräten aus Harheim mitgeteilt, wie sie weiter vorgehen wird. Der Bahnausbau auf vier Gleise wird planmäßig durchgezogen. Am Jahresende wird der Bahnübergang BÜ99 am Berkersheimer Bahnhof abgebaut. Der Kreuzungsverkehr über die Gleise ist dann bis zum geplanten Bau einer Omegabrücke nur noch über einen Behelfssteg für Fußgänger möglich. Wann die Omegabrücke kommt, weiß niemand. Klar ist nur, dass   ......mehr

Schotter_E2050917
14. Juni 2021:
Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Geschotterte Wege werden nachgebessert.
Selten hat ein Harheimthema für so viel Aufregung gesorgt wie unser Bericht vom 31. Mai über die neu geschotterten Feldwege zu den Störchen am Niddabogen. Von entrüstetem „Schande für Harheim“ bis gelassenem „nach dem nächsten Regen perfekt“ war so gut wie alles dabei und hätte in manchem gallischen Dorf für eine zünftige handfeste Feierabendauseinandersetzung führen können. Jetzt wissen wir mehr. Schuld an der Schotterei war natürlich der Ortsbeirat, noch genauer: der Antrag der BFF, in dem am 22.06.2020 der Magistrat aufgefordert
......mehr

Hundekotbeutelspender_E2040914
12. Juni 2021:
Hundekotbeutelspenderpaten für Harheim gesucht. 
Wort mit 26 Buchstaben, beginnt mit H und endet mit N. Da wären Sie nie drauf gekommen. Anderen Harheimer*innen, die am letzten clean Up in Harheim mitgemacht haben, ist dieses Lösungswort aber der Schlüssel zur Lösung eines kleinen Problems, das häufiger auftritt. Am Born gibt es bereits eine kleine Dog-Station, einen Beutelspender mit Tüten, mit denen Hundehalter*innen die Hinterlassenschaften ihres Lieblingsvierbeiners einsammeln und am nächsten Abfallbehälter entsorgen können. Dort in der Nähe des Kleinkinderspielplatzes eine wirklich
......mehr

Seipler_E5203213
11. Juni 2021:
Bäckerei Seipler verlässt den Netto.
Ein paar leckere Stückchen zum Frühstück oder gleich den Kaffee frisch dazu. Unübersehbar verschiedene Brotsorten, den Kuchen, Kreppel, die Cappuccino- oder Apfelweintorte zum Nachmittagskaffee - für viele Harheimer*innen so selbstverständlich wie das Amen in der Kirche: kurz rüber zu Seipler im Netto. Am 23.6.2005 war die Netto-Filiale eröffnet worden und vom ersten Tag an war Seipler mit dabei. Damit ist jetzt Schluss. Ab dem 14.6. ist die kleine Seipler´sche Bäckereiverkaufsfiliale für immer geschlossen und dann müssen die hungrigen oder genussüchtigen Bürger*innen nun ein bisschen
......mehr

HarheimerWeg_E2000854
05. Juni 2021:
Freie Fahrt für sicheren Radverkehr. CDU fordert Radschutzstreifen in Bonames. Aber warum? 
Die Harheimer CDU hat die Sicherheit und das Wohl der Radfahrer*innen fest im Blick. Daher soll vom Ortseingang Bonames bis zur Einmündung Friedrichsdorfer Straße auf dem Harheimer Weg ein Radschutzstreifen eingerichtet werden. Denn schließlich wird die Sicherheit der Radfahrer höher gewertet, als die Möglichkeit, die Fahrbahn zum Abstellen von Kfz zu nutzen. Wunderbar. Die gesamte Harheimer Radfahrgemeinde atmet erleichtert auf. Hier setzt sich auch die CDU vorbehaltlos für sichere Radwege ein. Ohne Wenn und Aber. Allerdings: erst wenn man die Hintergründe betrachtet und die Fakten prüft, drängen sich doch ganz leichte Zweifel ins Blickfeld, ob es der radfreundlichen CDU wirklich nur um die Sicherheit der Radfahrer*innen geht. Sehen wir uns die Sache einmal an
. ......mehr

Feuerwehrgerätehaus_E5203213
02. Juni 2021:
Prima! Harheim bekommt eine Senioren-Tagespflegeeinrichtung. Oder eben auch nicht.
Geradezu visionär weit voraus gedacht war dieser Antrag schon. Im Januar hatte die CDU im Harheimer Ortsbeirat den Magistrat aufgefordert, auf dem Grundstück Korffstraße 31c die Voraussetzungen für die Errichtung einer Tagespflegeeinrichtung für Senioren zu schaffen. Bedarf dafür gibt es in Harheim zweifellos. Die Fluktuation im Stadtteil ist Frankfurtuntypisch gering. Wer nach Harheim zieht, zieht entweder nach wenigen Monaten woanders hin, oder bleibt - und das oft sehr lange. 
…..............mehr

Schotter_E2010870
31. Mai 2021:
Alles neu macht der Mai: der Weg zu den Störchen ist neu geschottert.
Die Störche am Niddabogen sind bald überregionale Attraktion und auch der Harheimer Adebar-Fanclub besucht regelmäßig die schönen Vögel vorzugsweise zu den Fütterungszeiten. Im Familienverbund mit Kinderrädchen, Kind, und Kegel finden sonntägliche Wallfahrten zum Storchenhorst statt und schon den Kleinsten wird erklärt, woher die kleinen Störche kommen, wenn die großen mit dem Schnabel klappern. Aber seit wenigen Tagen sind etliche Storchenfans ziemlich verstimmt. Denn die Feldwege sind geschottert  .......mehr

Eichhoernchen_E5203281
22. Mai 2021:
Achtung! Eichhörnchen sind auch Fußgänger!
Nun ja, nehmen wir es juristisch genau, dann sind Eichhörnchen keine Verkehrsteilnehmer im Sinne der Straßenverkehrsordnung , sondern nur Dinge, „Sachen“ im Juristendeutsch. Sehen wir diese kleinen Kerlchen elegant herumturnen. fällt der kleine Unterschied zu den Sachen schon auf, aber Justizia ist ja bekanntlich blind wie ein Maulwurf. Nicht blind dagegen ist ein Anwohner in der Maßbornstraße an der Eschbachbrücke, und immer wieder sieht er entsetzt, wie Autos doch ziemlich flott und deutlich schneller als die erlaubten 30 km/h den dortigen Fußgängerüberweg überfahren und dabei öfter
........mehr

DRK_Test_E2050202
18. Mai 2021:
Kneipe wieder offen, aber kein Schnelltest zur Hand? Das DRK macht mittwochs kostenlose Corona-Schnelltests in Harheim.
Die Inzidenzwerte sind im Sinkflug und eeeeeendlich öffnen bald in  Hessen die ersten Kneipen, Biergärten, Fitnessstudios und Figaros und Figaras. Nur gibt’s da ein kleines Problem: In der hessischen Stufe eins der Öffnungssymphonie braucht man einen aktuellen Test um in den Biergärten an den Tresen, bei der Haarschmiede an die Lockenwickler und in den Fitnessstudios an die Gewichte gelassen zu werden. Was man in der City in fast jedem Drogeriemarkt kriegt, hier draußen am
..............mehr

Pfingstberg
17. Mai 2021:
OB Peter Feldmann (SPD) will doch wieder gerne den Pfingstberg bebauen.
Eigentlich ist alles klar gewesen. Die Idee, auf den Grünflächen zwischen Nieder-Eschbach, Nieder-Erlenbach und Harheim einen neuen Stadtteil hochzuziehen war eingemottet. Die Flächen sollten unbebaut bleiben und der fruchtbare Boden weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden. Hier sollte weder ein Betriebshof für die VGF noch ein neues Stadtviertel mit allen dazu erforderlichen Straßen, Schulen, Kindertagesstätten und öffentlichem Nahverkehr entstehen. Aber die aktuellen Koalitionsgespräche in Frankfurts Römer sind noch nicht mal abgeschlossen, da bringt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) in einem Interview mit der 
..............mehr

MF93_E1902336
15. Mai 2021:
Es war einmal.... Als noch niemand über Corona geredet hatte: Das Motorradfreundetreffen im Grundweg.
Viele Harheimerinnen und Harheimer sind in diesen Tagen von einer seltsam schwermütigen Stimmung betroffen. Die Ursache liegt klar auf der Hand: Corona. An diesem langen Wochenende nach Vatertag hat in früheren Zeiten das Motorradfreundetreffen der MF93 stattgefunden: dreieinhalb Tage Love, Peace, Bike and Rock´n´Roll. Seit Corona zugeschlagen hat, ist nur eine leere, bleierne, graue Stimmung übrig geblieben. Also Zeit für ein Erinnerungsupdate für alle, die das Motorradfreundetreffen vermissen: So war das 2019. Und so wird es bestimmt bald wieder sein.
.......mehr

WLAN
07. Mai 2021:
Offentliches WLAN für Harheim! Aber wie kostenlos ist kostenloses WLAN?
Das muss man der neuen SPD-Fraktion im Ortsbeirat lassen: Sie legen hohes Tempo vor und fordern viel. Gleich in der ersten Sitzung geht es zur Sache. Um öffentliches WLAN. Harheims Sozialdemokraten wollen öffentliches kostenloses WLAN in der Verwaltungsstelle, auf dem Alten Harheimer Kirchplatz und im Bürgerhaus. Die Idee vom kostenlosen WLAN ist schon faszinierend und man fragt sich, warum gibt´s das eigentlich nicht schon längst überall in der Welt. Einfach in die Nähe eines Hotspots gehen, im Smartphone WLAN einstellen, und schwupps,
.........mehr

drk
02. Mai 2021:
Ab sofort immer mittwochs: Das DRK bietet kostenlose Corona-Schnelltests in Harheim an. 
Wohin nur, wenn man mal kurz zum Einkaufen oder zum Friseur einen Corona-Schnelltest braucht? Gerade am Stadtrand kann das schnell zu einem kniffligen Suchspiel werden. Jetzt hilft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Frankfurt den Harheimer*innen weiter. Ab dem 5. Mai immer Mittwochs von 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr bietet das DRK auf dem Alten Harheimer Kirchplatz (Alt-Harheim 11) einmal wöchentlich für alle Bürger kostenlose Corona Schnelltests an. Eine vorherige Anmeldung zum Schnelltest ist unbedingt erforderlich und Ihren Personalausweis sollten
..............mehr

SPD_E2048389-b
30. April  2021:
SPD Harheim zieht dann mal den Stecker. Und macht Schluss mit den Grünen. 
„In guten wie in schlechten Tagen zusammen….“, das klassische Eheversprechen könnte auch auf SPD und GRÜNE in Harheim zutreffen. Wer rauskriegen will, wie lange diese zwei Fraktionen in Harheim schon gemeinsame Sache machen, muss ziemlich weit zurückgehen. Nämlich bis ins Jahr 1989, als SPD, Grüne und FDP erstmals die Mehrheit im 9-köpfigen Harheimer Ortsbeirat errungen hatten und Herbert Staude (SPD) zum Ortsvorsteher kürten. Eine Generation und viele Wirren später hat nun das neue, junge, wilde, zweiköpfige SPD -Ortsbeiratsteam den ..............mehr

CleanUp_E5203256
24. April  2021:
Frühjahrsputz Der Harheim-CleanUp
So ein bisschen hatte Ralf Kleinschmidt noch gebangt, ob sich an einem sonnigen Samstagmorgen wie diesem früh um 11 Uhr genügend Freiwillige einfinden würden für das Harheim CleanUp , eine Frühjahrsputzaktion im schönen Harheim. Aber er hatte sich völlig umsonst Sorgen gemacht. Von allen Seiten näherten sich kleine Familiengrüppchen mit oder ohne Bollerwagen, um an diesem gemeinsamen Familienevent teilzunehmen. Im Nu waren die Holzgreifzangen schon alle in irgendwelchen grünbehandschuhten Händen, der Stadtteil Harheim in Gebiete und Zonen aufgeteilt und die großen und kleinen Harheimreiniger  ..............mehr

klimaphalt6
18. April 2021:
Schade! Kein Modellversuch “klimafreundlicher Straßenbelag” in Harheim.
Dabei hätte das so gut gepasst. Die Asphalt- und Mischwerke GmbH von Bauunternehmer Lutz Weiler, bis 2016 noch in der Urnbergstraße im klimafreundlichen Harheim angesiedelt und dann nach Offenbach gezogen, hatte aufgrund des Drängens seiner umweltaktiven Töchter einen Straßenbelag entwickelt, der Wasser aufsaugt, speichert und wieder verdunsten lässt. Zusätzlich reflektiert der helle Asphalt viel mehr Sonneneinstrahlung und heizt sich dadurch 
..............mehr

Radar6981
12. April 2021:
Zu schnell gefahren? Zu falsch geparkt? Warum kommt da nicht mal die Polizei und kontrolliert?
Zum Beispiel an der Niddabrücke. An manchen Wochenenden ist es schon für Fußgänger schwierig, sich mit dem Fahrradkreuzungsverkehr unfallfrei zu arrangieren. Dann kommt auch noch der illegale Schleichverkehr von oder nach Berkersheim dazu, der sich an den Radlern vorbei über die Brücke quetschen will. Oder die im Altkönigblick auf den öffentlichen Parkplätzen „geparkten“ Campingbusse, Anhänger und Kleintransporter. Dürfen die da überhaupt wochenlang stehen? Könnte da nicht .........
.mehr

Ergebnisvorstellung_Jugendbefragung Harheim[400]
07. April 2021:
Was Sie schon immer über Harheimer Jugendliche wissen wollten! Die Ergebnisse der Jugendstudie werden vorgestellt.
Die Harheimer Jugendlichen – die unbekannten Wesen? Über Jugendliche in Harheim wurde in der Vergangenheit immer wieder im Ortsbeirat diskutiert und bisweilen heftig und hitzig gestritten. Leider aber immer nur über Jugendliche und fast nie mit Jugendlichen. Erst im letzten Jahr sollte das anders werden. Im Zuge des Aufbaus einer offenen Jugendfreizeiteinrichtung in den umgebauten Räumen der evangelischen Kirchengemeinde hatte das Frankfurter Jugendbildungswerk eine
.......mehr

Impfzentrum_E2019706
01. April 2021:
Deutschlands erstes Bike-In-Impfzentrum wird in Harheim aufgebaut.
Drive-In-Impfzentrum ist out. Im fahrradfreundlichen Frankfurt entsteht das bundesweit erste Bike-In-Impfzentrum für Radfahrer*innen und zwar genau: in Harheim. Da wo sich der Niddaradweg und die Radschnellverbindung vom Frankfurter Norden in die Frankfurter City kreuzen, an der Harheimer Niddabrücke, noch genauer: an der Sportanlage der SG Harheim. Da arbeiten fieberhaft Menschen an den Vorbereitungen und dem Aufbau des neuen Impfzentrums. Zu beiden Seiten der Nidda werden Wartespuren und Wartestationen eingerichtet, an denen   ...
...mehr

Wahlplakate_E5203201
39. März 2021:
Wahlplakate - jetzt müssen sie weg sein!
Die Wahlen sind vorbei und immer noch schauen kommunale Politikerköpfe oder schlaue Sprüche von den Pappplakaten an Lampen und Zäunen herunter? Spätestens seit heute, Montag, 29.3.2021 müssen sie weg sein. Denn die Vorgaben der Stadt Frankfurt sind klar und eindeutig: „Die Plakatwerbung ist innerhalb von zwei Wochen nach dem Wahltag aus dem öffentlichen Verkehrsraum rückstandsfrei zu entfernen“.  Nun haben häufig gerade kleine Wählergruppen oder Parteien Schwierigkeiten, sich an die vielen Plakatstandorte zu erinnern. Aber auch von „großen“ Parteien ist noch gelegentlich ein Plakat zu .....
...mehr

Seniorenfitness_E5203194
24. März 2021:
Totalschaden Brustmuskeltrainer. Schluss mit Fitness.
Dass gerade der Seniorenfitnessparcours in der Riedhalsstraße gegenüber vom Sportgelände in Coronazeiten einen richtigen Besucherboom zu verzeichnen hat, hängt weniger mit Corona zusammen, sondern damit, dass Fitnessstudios und Kurse in den Sportvereinen dem Lockdown zum Opfer gefallen waren. Genau das, was älteren Menschen von Krankenkassen und Apothekermagazinen unaufhörlich eingeimpft wurde, dass sie sich besonders im Alter durch regelmäßige Leibesübungen ihre Beweglichkeit und körperliche Fitness ...
...mehr

Kommunalwahl2021, Ergebnisse1
19. März 2021:
Ortsbeirat: So hat Harheim gewählt.
Am Ende ist das dann doch noch ein spannendes Rennen geworden. Die ersten Trendergebnisse auf Grundlage von nur rund einem Viertel der abgegebenen Stimmen lag zum Schluss deutlich daneben. Mit dem Auszählen der Briefwahlstimmen hatte sich hauptsächlich die CDU wieder nach vorne geschoben.
In Harheim bleibt es allerdings bei einem Sieger: Die GRÜNEN haben 4,9% dazugewonnen und werden nun mit drei statt vorher mit zwei Ortsbeirät*innen im Stadtteilparlament vertreten sein. Die CDU verliert nicht nur 3,1% der Stimmen sondern .
.......mehr

Vandalismus_E5203203B[400]
17. März 2021:
Randale An der Pfarrwiese. 31-jähriger Mann demoliert Autos.
Ob aus Verstimmung über das Wahlergebnis, wegen Liebeskummer, wegen dem nervigen Corona-Lockdown oder aufgrund einer allgemeinen Unzufriedenheit? Der Polizeibericht schweigt sich darüber diskret aus. Ein 31 Jahre alter Mann jedenfalls begann am Montagabend An der Pfarrwiese und den angrenzenden Straßen seinem Frust freien Lauf zu lassen, und Autos mit Blumenkübeln zu bewerfen, Seitenspiegel abzutreten und mit einer Stange auf Windschutzschreiben einzuschlagen. Den in der Regel toleranten und gelassenen.........mehr

CDU-Wahlplakat_E5203193-2
15. März  2021:
Ortsbeiratswahlen: Mehr Grün für Harheim?
„Der Wahlvorgang ist geschlossen“ verkündeten pünktlich um 18 Uhr die Wahlvorsteher*innen im Harheimer Bürgerhaus und machten sich für´s Auszählen über die Stimmzettel her. Die Aufgabe schien einfach zu sein. Die Wahlteams vor Ort mussten nur die Stimmzettel auszählen, in denen weder kumuliert noch panaschiert wurde. Nur waren die 1,20 mal 0,60 Meter großen Wahlzettel alles andere als übersichtlich und allzu leicht konnte ein kleines Kreuzchen irgendwo leicht übersehen werden. Um 22:30 Uhr verließen die letzten Wahlhelfer*innen schließlich erschöpft und leicht genervt das Bürgerhaus. Um diese Zeit war etwa ein Viertel aller Stimmen für Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeirat ausgezählt. .....mehr

Kommunalwah21_lE5203190
14. März 2021:
Warteschlangen vor dem Wahllokal. Hohe Wahlbeteiligung in Harheim.
Auch diesmal hat Harheim gute Chance, wieder zum Stadtteil mit der höchsten Wahlbeteiligung in Frankfurt zu werden. Zur Mittagszeit standen Wählerinnen und Wähler geduldig in langen Warteschlangen vor dem Wahllokal. Obwohl auch im Frankfurter Norden rund 40% der Wahlberechtigten ihre Stimmen bereits bei der Briefwahl abgegeben hatten, war der Andrang aufs live-Wählen ungebrochen stark. Mit verantwortlich für die Wartezeiten waren einerseits die Hygieneregeln, die von den Wählerinnen und Wählern jedoch bereitwillig akzeptiert wurden. Aber auch Mißverständnisse um und wegen der Briefwahl hatten zu den Wartezeiten
..........mehr

Wahlplakate_E5203178
10.März  2021:
Kommunalwahlen oder Coronalwahlen?
Die Plakatflut nimmt immer noch zu. an manchen Straßenlampenmasten haben die obersten Plakate herrliche Rundumsicht über ganz Harheim und halb Frankfurt und Briefkästen quellen immer noch über vom Informationsmaterial der Parteien von A bis Z. Unübersehbar: wir sind in der heißen Phase der Kommunalwahl. Das wird noch bis zum Wahltag am Sonntag dauern. Aber schon in der Nacht zum Montag werden die Phasentemperaturen deutlich fallen, sobald die eine oder andere Illusion oder Hoffnung verpufft. Aber was ist eigentlich beim Wählen anders wegen Corona?
..........mehr

ried1
09. März  2021:
Was bedeutet Freiflächenentwicklung für Harheim? Schon wieder Pfingstbergbebauung?
Freiflächenentwicklung!. Ein ganz schwieriger Begriff und viele Harheimer*innen zucken unwillkürlich zusammen, sobald dieses Wort das Trommelfell passiert. Unwillkürlich entstehen Assoziationen zu Pfingstbergbebauung oder der Idee, für die VGF einen Betriebshof auf den „Frei“-flächen zu planen. „Freiflächen“ – das klingt nach „Parkplatz“, so ähnlich wie „noch nicht aufgegessen“ oder „für spätere Verwendung. Freiflächen sind vielleicht für manche landwirtschaftliche Flächen, derzeit noch
..........mehr

WahlplakateImFluss_E5203182
07. März  2021:
Wahlplakate abgerissen und in den Bach geworfen. Ist das Kommunalwahlgesetz zu kompliziert? 
Nachdem sich in den Stadtteilen der Frankfurter Innenstadt die Beobachtungen häufen, dass Wahlplakate beschädigt oder abgerissen werden, hat dieser neue Trend nun vielleicht auch das paradiesische Harheim erreicht. Am Samstag wurden entlang des Eschbachs zwei Plakate der Grünen und zwei der BFF widerrechtlich entfernt oder klarer ausgedrückt: abgerissen. Vielleicht hatte ein(e) Erstwähler*in die Sache mit dem Panaschieren nicht ganz verstanden und 
.........mehr

Strom-E2018518B
01. März 2021:
Stromausfall in Frankfurt - und was dann?
Deutschland hat eines der sichersten Stromnetze der Welt. Normalerweise kommt ein „Blackout“ nur sehr selten vor und dauert auch nur wenige Minuten. Aber wenn´s nun wirklich mal hart kommt – sind wir darauf vorbereitet? Der letzte länger dauernde Stromausfall in Frankfurt war am 17. November 2020. Wegen eines Brandes im Umspannwerk Höchst kam in Höchst, Nied sowie in Teilen von Griesheim, Sossenheim, Zeilsheim, Sindlingen und Unterliederbach für mehrere Stunden kein Strom mehr aus der Steckdose. Was ist dann, wenn der Radiowecker morgens ausfällt, die Kaffeemaschine und der Herd nicht .........
.mehr

Grundschule_E1706435
27. Februar  2021:
Soll, ist geplant, ist beauftragt. Die Bildungsdezernentin informiert: Schulen und Kinderbetreuung in Frankfurt-Nord.
Dass bei der Digitalisierung der Schulen und beim digitalen Unterricht noch etliches im Argen liegt ist kein Geheimnis. Was da so alles geschehen kann, führte Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) bei ihrem Nord-Gespräch eindrucksvoll vor. Die rund 80 Teilnehmer in einer Videokonferenz waren gut beraten, etwas Geduld mit zu bringen und ausgerechnet die ewigen Zuspätkommer, die früher schon immer in der Schule einen Verweis bekommen hatten („…der Wecker hat nicht funktioniert..“,“…Bus hatte
.......mehr

LastenradE2068513
25. Februar  2021:
Widersprüche aushalten leicht gemacht (Folge 2)
Frankfurter Verkehrspolitik 2021 und die Lastenradförderung.
Warum sollte das nicht möglich sein, etwas zu fördern und es zu wollen, aber es gleichzeitig zu unterbinden? Wie das geht zeigt ein weiteres Mal vorbildlich die Stadt Frankfurt. Während die Bundesregierung das Problem mit dem Klima und dem CO2 endlich beherzt anpacken will und seit letztem Jahr die Anschaffung weitgehend emissionsfreier E-Fahrzeuge mit bis zu 9.000,00 €uro pro Exemplar fördert, bremst die reiche Stadt am Main die umweltfreundlichen  
.......mehr

Fahrrad-IMG_8150
22. Februar 2021:
Frankfurter Verkehrspolitik 2021: Wer sein Rad liebt, der schiebt.
Vielleicht hatte Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) noch nie viel fürs Fahrradfahren übrig. Zu mühsam vielleicht. Möglich aber auch, dass ihn nur die Stadtteile am Stadtrand nicht interessieren. Zu weit weg. Zu dörflich. Zu grün. Tatsache bleibt: der Countdown läuft, die Uhr tickt und gegen Ende des Jahres wird der Bahnübergang in Berkersheim für immer geschlossen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Fahrradverkehr die Eisenbahngleise nicht mehr tretend und im Sattel überqueren. Den Verkehrsdezernenten und Experten für zeitgemäße .........
.mehr

Storch-02-2021_E2018344
20. Februar 2021:
Die Störche sind zurück?
Rechtzeitig zur Kommunalwahl sind die ersten Störche aus ihrem Sommerlager irgendwo an der Algarve zurück nach Harheim gekommen. Erwartet war die Ankunft des Adebar-Expresses schon seit den ersten warmen Tagen. Nun ging es natürlich wie Lauffeuer am Freitag durch Harheims Informationskanäle: „Der Storch ist wieder da!“. Genauer gesagt: mehr als einer. Am Sonntag beobachtete ein begeistertes Publikum fasziniert drei Störche. Einer davon besetzte das Storchennest am Niddabogen und sorgte mit regelmäßigem Klappern für Respekt bei den zwei anderen Vögeln, die gelegentlich einmal zum 
.......mehr

Born2071
16. Februar 2021:
Biotonne zu klein? Wohin mit dem Grünabfall? Die FES holt ab! Vielleicht.
Büsche und Bäume im Frühjahr schneiden – aber wohin dann mit dem Grünschnitt, wenn die Biotonne zu klein ist? Ganz einfach: Die FES hat da eine Lösung: Die FES Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH holt in diesem Frühjahr erstmals Grün- und Gehölzschnitt aus Frankfurter Gärten direkt an den Liegenschaften ab. Zwischen dem 22. Februar und dem 12. März werden pro Liegenschaft bis zu drei Kubikmeter kostenlos mitgenommen. Ähnlich wie .......mehr

Altglascontainer_E2037114
06. Februar  2021:
Psssst. Die leisen Altglascontainer kommen. Bald.
Manche Probleme lassen sich tatsächlich lösen. Schnell und einfach. Wie zum Beispiel der ruhestörende Lärm beim Einwerfen von Altglas in die Altglascontainer. Sie erinnern sich? Auslöser war die Beschwerde einer Anwohnerin Im Auweg. Die wollte den Container neben ihrem Haus weghaben. Als die skandalöse Sache im Ortsbeirat besprochen wurde erinnerten sich auch andere Harheimer*innen, dass sie immer wieder nachts vom Lärm eingeworfener Flaschen geweckt werden. Dann wurde die große Lösung .
.......mehr

DB-Schienen_E2034645
09. Februar  2021:
DB-Baustelle Omegabrücke: “Wissen wir auch noch nicht.....”
Tatsächlich redet die Deutsche Bahn noch gelegentlich mit den Ortspolitikern. So wie jetzt, wo ein Teil der DB-Mannschaft zu anderen Baustellen abgewandert ist und neue Köpfe sich nun Gedanken um Schotter, Kies und Pferde machen. Sie haben es nicht einfach, aber es sind erfahrene, langjährige Mitarbeiter. Aus der Ferne betrachtet sieht das zunächst gut aus. Mit freundlichem Nachdruck der Ortsbeiräte hat die DB über die Nidda eine provisorische Brücke gebaut, die grundsätzlich den Fuß- und Radverkehr von den Bussen und Autos trennt, die die .
...........mehr

KT-Flächen_E5202997
03. Februar 2021:
Eine neue Kindertagesstätte?
Ja. Aber wohin?

Frühling steht vor der Tür, die Sonne lacht und Familien mit Kindern zieht es nach draußen. Gleichzeitig bringt Frühling für manche Familien aber auch Ungewissheit mit sich um die Plätze drinnen. Die Kinderbetreuungsplätze in U3, Kindertagesstätte, Hort oder Schulkinderbetreuung nämlich. Da ist keineswegs sicher, dass alle Kinder, die in Harheim wohnen, auch in Harheim einen Platz in der KT oder im Hort kriegen können. Das Problem ist nicht neu und wiederholt sich alljährlich so regelmäßig wie Osterfeiertage und wird zudem von mathematischen
.
.......mehr

Jakobus_IMG_8971
01. Februar  2021:
Ja, der Alte Kirchplatz soll schöner werden.
Dauerthema im Harheimer Ortsbeirat: Der „Alte Kirchplatz“. Ähnlich wie im Europacup stehen sich in der Finalrunde zwei Mannschaften mit jeweils zwei Konzepten gegenüber. Da ist einmal die Mannschaft in den roten Trikots, die finden, dass der Platz ziemlich trostlos ist, seit die meisten Bäume abgestorben sind, und deswegen neu gestaltet werden müsse. Das Geld dazu soll aus dem Programm „Schöneres Frankfurt“ genommen werden. Die Mannschaft in den schwarzen Trikots findet, die Roten gehen zu weit und sie schlagen vor, der Alte Kirchplatz soll inclusive Brunnen, Apostelfigur und Sandsteinmauern gereinigt, von  ..........mehr

geld-13125
29. Januar 2021:
Mogelpackung: Frankfurt beschließt Verlängerung der Corona-Soforthilfen für Vereine.
Gute Nachrichten für die Vereine. Das Stadtparlament im Frankfurter Römer hat die Verlängerung der Corona-Soforthilfen für Vereine beschlossen. Nicht nur die Gastronomie, Fitnessstudios und Friseure mussten coronabedingt ihren Laden schließen, sondern auch den Vereinen waren Orchesterproben, Fußballtraining, Tanzen, Feste oder andere Zusammenkünfte verboten. Im Juli letzten Jahres wurden in Frankfurt Corona-Soforthilfen für betroffene Vereine beschlossen. Bis jetzt wurden etwa 40 Anträge genehmigt und über 65.000 Euro an Hilfen ausbezahlt. Prima, werden Sie denken. Schön, dass die Stadtverordneten an die armen Vereine denken und so großzügig aus ihrer Schatulle spenden. Aber 
........mehr

RMV-Preise_E2038298
15. Januar 2021:
Was sich ändert im neuen Jahr: RMV-Fahrpreise bleiben stabil
Was sich ändert zum neuen Jahr? Für die Frankfurter Rundschau war das am Jahreswechsel klar: die RMV-Fahrpreise für Busse und Bahnen bleiben stabil. So ganz klar war dagegen nicht, ob die deutlich hinterlegte Ironie Absicht war. Denn in den vergangenen Jahren hatte die RMV eigentlich pünktlich zum 1. Januar in jedem Jahr die Fahrpreise angehoben.  ........mehr





BerkersheimerBahnhof_E1704715
22. April 2020:
Bahnausbau der S6 verzögert sich. Schuld daran ist .....Harheim 
Glücklicherweise ein paar Tage nach dem 1. April hatte die Deutsche Bahn (DB-Netz) den von den Ausbauarbeiten der S6 betroffenen Menschen im Frankfurter Norden über die Tageszeitungen schonend beigebracht, dass die Bauarbeiten geringfügig länger dauern, aber auch, dass insbesondere die Harheimer selbst daran schuld seien. Zur geringen Überraschung der Leser wird der S6-Ausbau wird nun nicht schon 2022 fertig, sondern erst Ende 2023. Die Arbeiten kämen nicht so voran, wie es laut Planung sein sollte, erklärt Projektleiter Julian Fassing. Insbesondere „Schlüsselprojekte“
......mehr


WohnanlageNiederfeld_E2073841
07. März 2020:
Neue Kindertagesstätte für Harheim im Niederfeld? Betreuungsproblem bald gelöst ?
Das macht Hoffnung! Die Harheimer CDU fordert den kurzfristigen Neubau einer Kindertagesstätte mit mindestens 60 Betreuungsplätze auf der Liegenschaft „Im Niederfeld 2-14“.  Im Niederfeld 2-14? Ortskundige wissen sofort und ohne zu googeln: Es handelt sich um das Areal der „Siedlungsgemeinschaft Niederfeld“, in dem Flüchtlingsfamilien und das Projekt „Hestia – Gemeinschaftlich Wohnen in Harheim e.V.“ Wohnung gefunden haben. Das ganze Projekt läuft unter der Regie des Deutschen Roten Kreuzes(DRK). Die CDU Harheim geht davon aus, dass die Kita von Investor Markus Gildner innerhalb von sechs Monaten
..............mehr






Bitte haben Sie Verständnis, dass wir anonyme Kommentare nicht mehr freigeben. Beiträge im Newsticker werden nur noch zugelassen, wenn uns der Verfasser bekannt oder über eine nachvollziehbare Mail-Adresse identifizierbar ist.


 

 

 

 

 




 

hs301221

gruen2-170-85

Aktuelles

Impressum