BUS25fälltaus_E520001223. September 2021:
S6 fällt am Woichenende aus. Bus 28 ersetzt Bus 25.
Wegen Gleisbauarbeiten beim Ausbau der S-Bahn-Linie wird die S6 zwischen Bad Vilbel und Frankfurt vom Freitag, 24.09.2021 ab etwa 23:30 Uhr bis Montag früh, 27.09.2021 gegen 1:30 Uhr erneut gesperrt. Gleichzeitig wird der (Zubringer-)Bus25 ausfallen. Zwischen Harheim-Tempelhof und Nieder-Erlenbach wird aber der Bus28 ersatzweise eingesetzt und damit ist auch die U-Bahn-Station Kalbach gut zu erreichen, damit S-Bahn-Fahrgäste so zügig und schnell in die Innenstadt fahren können.  ..
......mehr

BusInAltHarheim_E5200009
23. September 2021:
Mitten in Harheim: Bus und Radfahrerin stoßen zusammen.
Verkehrsunfälle sind in Harheim glücklicherweise selten. Und wenn doch mal ein Unfall passiert, geht er zumeist glimpflich ab. So auch am Freitag der vergangenen Woche, wo in der Kurve zwischen Alt-Harheim und Korffstraße eine 26-jährige Radfahrerin mit dem entgegenkommenden Linienbus zusammenprallte. Der Bus fuhr langsam an einem ordnungsgemäß geparkten Auto vorbei und damit etwas in der Mitte der Fahrbahn. Die Radlerin ihrerseits fuhr ebenfalls mittig und so war der Zusammenprall nicht mehr vermeidbar. Die Radfahrerin verletzte  
......mehr


Wahllokal_E5200005
22. September 2021:
Noch vier Tage bis zur Wahl. Aber wo ist das richtige Wahllokal?
Sie wissen noch nicht so genau, wen Sie bei der Bundestagswahl wählen werden? Nicht schlimm. Sie haben noch bis Sonntag Zeit. Aber wissen Sie, wo Sie wählen? „Klar,“ werden Sie denken. Natürlich im Bürgerhaus Harheim. Denn dort konnten die Stimmzettel bei den letzten Wahlen immer für alle drei Harheimer Wahlbezirke (660-01, 660-02 und 660-03) in die Urne gesteckt werden. Aber Achtung: Diesmal ist das anders. Wegen eines Wasserschadens steht im Bürgerhaus augenblicklich ein Clubraum nicht zur Verfügung. Deshalb ist der Wahlbezirk 660-02 in der katholischen Sankt-Jakobus-Kirche 
......mehr

CleanUpSeptember_E5203308
19. September 2021:
Saubermachen - Arbeit oder Vergnügen? Am Harheim World CleanUp Day findet sich wieder viel Unnützes und Obskures.
Ob das wohl reicht? 20 Zangen hatte CleanUp-day-Organisator Ralf Kleinschmidt von der FES bekommen, aber nun hatten sich an diesem Samstagmorgen schon rund 30 Personen zum Saubermachen angemeldet. Und immer noch weitere kamen gut gelaunt und frohgemut zum idyllisch gelegenen Kapellchen in den Schafgärten. Vorausschauenderweise hatte Kleinschmidt aber nach dem letzten CleanUp im April die schon einmal benutzten Holzzangen zur Notfallwiederverwendung  
......mehr

COVID19_Impfung
17.September 2021:
Einfacher geht´s nicht. Ohne Anmeldung gegen COVID-19 impfen lassen in Harheim
Ganz einfach, unkompliziert und ohne Anmeldung gibt es in Harheim zwei Impftermine. Sie haben die Wahl, ob Sie lieber mit Biontech oder mit Moderna geimpft werden möchten. Bringen sie einfach Personalausweis oder Reisepass, die Krankenkassenkarte (falls vorhanden) und den Impfpass mit, sofern Sie ihn finden, und kommen sie am Montag, 20. September oder Montag 27. September zwischen 15:00 und 18:00 Uhr in das katholische
......mehr

CleanUp_E5203253
16. September 2021:
Harheim World Cleanup Day - Am Samstag wird saubergemacht.
Ganz glücklich ist Ralf Kleinschmidt nicht gerade, dass sich die Stadt Frankfurt und die FES beim Herbst CleanUp vornehm und diskret zurückhält. Erst im April noch hatten Stadt Frankfurt und FES den Frühjahrsputz intensiv unterstützt. So muss es jetzt eben ohne Plakataktion gehen. Aber immerhin stellt auch am Samstag (18.09.2021) die FES wieder Handschuhe, Müllsäcke und Zangen zur Verfügung und holt den gesammelten Schrott und Müll ab. Organisator Ralf Kleinschmidt hofft wieder auf viele freiwillige kleine und große 
......mehr

HarheimerKirchplatz_E2054421
13. September 2021:
Der Alte Kirchplatz soll schöner werden.
(Folge 28).

Der Alte Harheimer Kirchplatz soll schöner werden. Darüber waren sich alle Harheimer Ortsbeiräte schon immer weitgehend einig. Nur über das „Wie“ konnte man in den letzten Jahren doch auch erbittert und lange diskutieren. Gebracht hat´s bisher wenig bis gar nichts. Nun gibt es aber einen neuen vielversprechenden Anlauf. Und diesmal könnte der Wurf wirklich gelingen. Die kurze Rückschau: Im Juni 2019 hatte das SPD-Team beantragt, dass die Bäume zurückgeschnitten oder ersetzt werden sollen. Geld dazu gäbe es aus dem Programm „Schöneres Frankfurt“.   ......mehr

Bürgerhaus_54683
04. September 2021:
Bürgerhauspläne werden nachgebessert. Findet die Kerb dort statt?
Offenbar erfolgreich war die Initiative des Harheimer Ortsbeirats, die Bürgerhaus-Umgestaltungspläne der ABG Holding harheimgerecht nachzubessern. Ursprünglich sollte der Clubraum 1+2 ganz entfallen und für private oder geschäftliche Feiern wären dann nur die vergleichsweise kleinen Clubräume oder dann gleich der große Saal buchbar gewesen. Nach einem Gespräch von Ortsvorsteher Dr. Frank Immel mit der ABG wird noch einmal geprüft, ob der Clubraum 1+2 doch erhalten bleiben kann. Sicher ist jedoch, dass auch im günstigsten Falle aus Brandschutzgründen in Clubraum 1+2 nur dann Veranstaltungen stattfinden
........mehr

Hukobeuspe-neu_E2021006
31. August 2021:
Pat*innen gefunden. Hundekotbeutelspender aufgestellt
Das ging aber fix. Erst im Juni hatten wir in Harheim Paten für weitere Hundekotbeutelspender gesucht. Denn nach dem letzten Harheim CleanUp im April hatten clevere Harheimfrühjahrsputzlinge und –innen angeregt, an den Zugängen und Zufahrten zu den Feldern und Äckern Beutelspender aufzustellen, die Hundegassigehern einerseits in Erinnerung bringen, dass die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Freunde auf Getreide, Obst und Gemüse immerhin gesunde Nahrungsmittel verunreinigt. Und gleichzeitig aber auch die schönen roten
......mehr

Infoflyer 29.08A
25. August 2021:
Verein(t) in Harheim. Raus aus de Schlabbe! 
Die Harheimer Vereine zeigen Flagge. Das Vereinsleben kehrt zurück. Nach über einem Jahr Pandemie, Lockdown, Einschränkungen, Trainings- und Übungsausfall wollen die Vereine endlich wieder langsam Richtung Normalzustand starten. Der Frankfurter Vereinsring zieht dafür am Samstag um 11:00 Uhr in einer Flaggenparade von der alten Oper bis zum Römerberg. Die Harheimer Vereine präsentieren am Sonntag, 29.08.2021 ab 13:00 Uhr ihr Angebot vor Ort am Infostand auf dem Alten Harheimer Kirchplatz vor dem Rathaus (Bürgeramt). Sie denken vielleicht, Vereins
......mehr

knut
16. August 2021:
Knut kommt. Der Bedarfsbus für den Frankfurter Norden.
Das Frankfurter Bus-Angebot der TraffiQ für die nördlichen Stadtteile bekommt Zuwachs. Ab Oktober werden in Harheim, Bonames, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach drei elektrische Kleinbusse ohne festen Fahrplan unterwegs sein, die ähnlich wie ein Taxi gerufen werden können. „On-demand“ nennt sich der Service: also „auf Anforderung“. Die Busse werden über eine On-demand-App oder per Telefon unter 069-24248024 bestellt und an allen sieben Tagen der Woche von 5.00 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts fahren. Die Fahrzeuge haben fünf
......mehr

DRK_Test_E2050202
12. August 2021:
Schade. Keine kostenlosen Mittwochs-Coronatests vom DRK mehr.
Das in Harheim beliebte DRK-Testzelt Mittwochs auf dem Alten Harheimer Kirchplatz ist eingestellt worden. Schon im Juli hatten sich die freundliche DRK-Covid-19-Test-Crew skeptisch geäußert, ob sich nach der drastischen Senkung der Testvergütung der Standort Harheim noch wirtschaftlich lohnt. Da aktuell ohnehin bundesweit geplant ist, gar keine für die Bürger kostenfreien Tests mehr durchzuführen, hat das DRK Frankfurt etliche Standorte gestrichen, darunter eben auch Harheim. Aktuell bietet das DRK Corona-Schnelltests für alle nur noch in  .
........mehr

Störche_Abflug_S1645357
18. Juli 2021:
Ab in den Süden? Was macht eigentlich Familie Adebar?.
Um die Störche im Niddabogen ist es ruhig geworden. Vielleicht hat der Rad- und Fuß-feindliche neue Schotter dazu beitragen. Vor wenigen Tagen noch standen drei junge Störche in luftiger Höhe, schauten unsicher über den Rand des Storchenhorstes und übten im Nest kleine Sprünge. Jetzt, ein paar Tage später, ist der Storchenhorst häufig leer anzutreffen. Vermutlich absolvieren die drei jugendlichen Flugschüler nun Praxisstunden im Fliegen und Frösche jagen. Denn bis zum langen Flug gen Süden müssen sie sich wohl noch ordentlich Energie 
......mehr

Bushaltestelle25_E5203217
17. Juli 2021:
Die DB und die verlegte Haltestelle am Berkersheimer Bahnhof - ist da noch was zu machen?
Nachverhandeln mit der DB. Vielleicht kann der Ortsbeirat doch noch etwas rausholen. „Die Haltestelle kann da bleiben, wo sie ist“, hatte DB-Projektleiter Wolf-Dieter Tigges Mitte April in einem Interview mit der FNP mitgeteilt. Sechs Wochen später war das Versprechen vergessen und die Haltestelle für den 25er Bus etwa 150 Meter weiter nördlich geplant. „Das sind doch nuuur 150 Meter“ beschwichtigt der schwergewichtige DB-Projektleiter und rollt mit den Augen. Klar. Er muss sie ja auch nicht zwei Mal täglich ..
......mehr

FelixPriewe_61768
15. Juli 2021:
Danke Felix.
Eine Statur wie ein Bär, Schuhgröße 47, listige, wache Äuglein, immer den Schalk im Nacken und ein freundliches Lächeln im Gesicht. Felix Priewe war Harheims erster Stadtteilbotschafter der Polytechnischen Gesellschaft. 2007 hatte er seine Projektidee für einen Jugendtreff in Harheim im Ortsbeirat vorgestellt. Wenn es die Alten und Erwachsenen schon nicht schaffen, da wollte er, der Noch-Jugendliche selbst etwas für Harheims Kids und Youngsters tun. Völlig unbelastet von ideologischen oder parteilichen Begriffen und
.....mehr

Bürgerhaus_54683
13. Juli 2021:
Bürgerhaus Harheim - Goldgrube oder Sanierungsfall.
Wie geht das mit dem Bürgerhaus Harheim weiter? Auch die Ortsbeiratssitzung hat die Frage des Abends nicht klären können. Hauptsächlich, weil die ABG-Verantwortlichen, die über die Zukunft des Bürgerhauses in Harheim bestimmen, es offenbar für verzichtbar gehalten hatten, die Fragen der Bürger*innen zu beantworten. Bürgerhauspächter Ali Umran durfte oder wollte detailliert nicht über die Vertragsklauseln des Anschlussvertrages reden, versprühte angesichts der wenigen gesicherten Informationen über keinerlei Zuversicht, sondern malte ein düsteres
........mehr

WLAN
12. Juli 2021:
Kostenloses WLAN auf dem Alten Kirchplatz in Harheim? Einfach abgelehnt!.
Fechenheim will es haben, Riederwald und Seckbach will es haben, Nieder -Erlenbach will es haben, Bockenheim will es haben, Nordend will es haben, Nieder-Eschbach will es haben. Warum also dann nicht auch Harheim? Die Rede ist von „freies WLAN“. Also einen öffentlichen und kostenlosen Zugang zum Internet. Die neue CDU/SPD Mehrheit im Harheimer Ortsbeirat hatte schon vor der Kommunalwahl versprochen, sich für „freies WLAN auf dem Harheimer Kirchplatz“ stark zu machen. „Harheim verbinden“ war das Motto der Sozialdemokraten. Also wurde ........mehr

Bushaltestelle25_E5203230
09. Juli 2021:
Zugausfälle, Umleitungen und Busersatzverkehr: Hier ist der Sommer-Nicht-Fahrplan von DB und VGF 
Wegen Gleisbauarbeiten werden Harheim und andere Frankfurter Stadtteile nördlich der Nidda vom Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) abgeschnitten. Sowohl die S6 am Berkersheimer Bahnhof wie auch die U2 in Kalbach fahren zumeist gar nicht. Die DB gibt richtig Gas mit dem Streckenausbau an der S6, da sind fahrende Züge und wartende Fahrgäste natürlich erst mal im Weg. Von Anfang Juli bis Mitte September nutzt die Bahn die Sommerferienzeit und sperrt die S-Bahn-Strecke
.......mehr

Schotter_E2010870
06. Juli 2021:
Schotterweg bleibt Schotterweg!
Dauerbrennerthema Schotterweg bleibt Dauerbrennerthema. Nachdem noch im Mai Ortslandwirt Axel Schmidt (CDU) angegeben hatte, dass die geschotterten Wege im Niddabogen„…in den nächsten Tagen erneut ausgebessert werden..“, erklärt dagegen Ortsvorsteher Dr. Frank Immel (CDU) am Montag in der Bürgerfragestunde nun, das Amt für Straßenbau und Erschließung habe eine Nachbesserung abgelehnt, da der Schotterbelag sich im Laufe der Zeit von alleine fahrrad- und fußgängerfreundlich verdichten und glätten würde. Fraktionssprecher Stefan Quirin (CDU) fügte noch hinzu, dass sich die Harheimer*innen eben entscheiden 
......mehr

Bürgerhaus_54677
30. Juni 2021:
Bürgerhaus bleibt Bürgerhaus?
Am 27. April 1974 wurde das Harheimer Bürgerhaus eingeweiht. 1974 trat in den USA Präsident Nixon wegen der Watergate-Affäre zurück, die meistverkaufte Single in Deutschland war Kung Fu Fighting von Carl Douglas, ABBA gewann den Grand Prix d´Eurovision mit Waterloo, Volkswagen brachte den ersten VW Golf als Nachfolger des legendären Käfers auf den Markt. Und in Harheim eben Bürgerhauseröffnung. Die Baukosten hatten damals etwa drei Millionen DM betragen. Vermutlich hatte bei der Einweihung der Musikverein Harheim gespielt, völlig unabgelenkt von Smartphone Klingeltönen, die alle erst noch erfunden werden mussten. Zukunft hieß damals noch 1984. Das Jahr 2021 kam höchstens im ..............mehr

Bushaltestelle25_E5203217
29. Juni 2021:
Geht das nicht besser? Deutsche Bahn plant eine 25er Bushaltestelle.
Ausbau auf vier Gleise und Wegfall des Bahnübergangs am Berkersheimer Bahnhof. Die DB-Baustelle bringt für einige Jahre eine Menge Veränderungen und Einschränkungen für die Menschen, die am nördlichen Stadtrand wohnen. Zum Beispiel für die Bushaltestelle. Wenn Sie mit dem 25er Bus bis zur S-Bahn und weiter nach Frankfurt fahren wollen, sollten Sie zukünftig ein wenig mehr Zeit einplanen. Heute noch können Sie direkt neben dem Bahnsteig aus dem Bus aus- und 10 Meter später in die S-Bahn Richtung Frankfurt einsteigen. So einfach
......mehr

Garagenaufbrüche_E5203215
24. Juni 2021:
Langfinger unterwegs? Garageneinbrüche in Harheim.
Frühaufsteher*innen reiben sich vor ihrer offener Garage überrascht die Augen und klingeln frühmorgens die Nachbarn aus dem Bett. Im Bereich Riedhalsstraße/Bürgerstraße waren in der Fußballdramanacht zum Donnerstag eine Reihe von Garagen von Unbekannten geöffnet oder aufgebrochen und nach Verwertbarem durchsucht worden. Geklaut wurde nach ersten Angaben der Anwohner allerdings nichts, in mindestens einem Falle wurden zwar Fahrräder aus der Garage an die Straße gestellt - möglicherweise für die geplante Abholung. Aber
......mehr

Kreuzung_E2040899
21. Juni  2021:
Rund oder eckig? Kreisverkehr statt Kreuzung am Friedhof (Harheimer Weg / Erlenbacher Stadtweg).
In diesem Jahr wird die Harheimer Umgehungstraße 36 Jahre alt. Vor anno 1985 war der Verkehr einschließlich Bus über die Spitzenstraße, Korffstraße und durch den Ortskern von Harheim durchgerumpelt. Genauso alt wie die Umgehungsstraße ist die Ampelanlage an der Kreuzung der Umgehungsstraße und der Korffstraße, die die ehrenvolle Aufgabe hat, den Verkehr zu regeln, denn auf der Umgehungsstraße ist Tempo 70 km/h erlaubt. Jetzt schlägt die neue CDU/SPD-Kooperation im Harheimer Ortsbeirat vor, Kreuzung und Ampel zu entfernen, und zur Verbesserung des Verkehrsflusses einen Kreisverkehr
......mehr

Niddaradwegsperrung_E2080920
18. Juni 2021:
Kleine Überraschungen fördern die Freundschaft. Der Niddaradweg ist plötzlich gesperrt!
Am Dienstag noch waren die Ortsbeiräte mit der DB-Netz AG im Videoinformationsgespräch und haben sich allerlei Informationen durchgeben lassen, und dann ist das Wichtigste wieder nicht dabei. Natürlich hat man den Radverkehr dummerweise vergessen, denn die vorausplanende DB-Projektleitung hat bestimmt schon gewusst, dass der Niddaradweg für ein paar Tage gesperrt werden muss. Heute, Freitagfrüh, dann für manche Schüler oder Arbeitnehmer, die pünktlich in Vilbel
......mehr

Niddabrücke_E5203026
16. Juni 2021:
Schwarzer Tag für Harheimer Radfahrer*innen. Die Deutsche Bahn zieht ihr Ding durch.
Im Windschatten des Koalitionsdurcheinanders im Römer hat die Deutsche Bahn am Dienstagnachmittag den Ortsbeiräten aus Harheim mitgeteilt, wie sie weiter vorgehen wird. Der Bahnausbau auf vier Gleise wird planmäßig durchgezogen. Am Jahresende wird der Bahnübergang BÜ99 am Berkersheimer Bahnhof abgebaut. Der Kreuzungsverkehr über die Gleise ist dann bis zum geplanten Bau einer Omegabrücke nur noch über einen Behelfssteg für Fußgänger möglich. Wann die Omegabrücke kommt, weiß niemand. Klar ist nur, dass   ......mehr

Schotter_E2050917
14. Juni 2021:
Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Geschotterte Wege werden nachgebessert.
Selten hat ein Harheimthema für so viel Aufregung gesorgt wie unser Bericht vom 31. Mai über die neu geschotterten Feldwege zu den Störchen am Niddabogen. Von entrüstetem „Schande für Harheim“ bis gelassenem „nach dem nächsten Regen perfekt“ war so gut wie alles dabei und hätte in manchem gallischen Dorf für eine zünftige handfeste Feierabendauseinandersetzung führen können. Jetzt wissen wir mehr. Schuld an der Schotterei war natürlich der Ortsbeirat, noch genauer: der Antrag der BFF, in dem am 22.06.2020 der Magistrat aufgefordert
......mehr

Hundekotbeutelspender_E2040914
12. Juni 2021:
Hundekotbeutelspenderpaten für Harheim gesucht. 
Wort mit 26 Buchstaben, beginnt mit H und endet mit N. Da wären Sie nie drauf gekommen. Anderen Harheimer*innen, die am letzten clean Up in Harheim mitgemacht haben, ist dieses Lösungswort aber der Schlüssel zur Lösung eines kleinen Problems, das häufiger auftritt. Am Born gibt es bereits eine kleine Dog-Station, einen Beutelspender mit Tüten, mit denen Hundehalter*innen die Hinterlassenschaften ihres Lieblingsvierbeiners einsammeln und am nächsten Abfallbehälter entsorgen können. Dort in der Nähe des Kleinkinderspielplatzes eine wirklich
......mehr

Seipler_E5203213
11. Juni 2021:
Bäckerei Seipler verlässt den Netto.
Ein paar leckere Stückchen zum Frühstück oder gleich den Kaffee frisch dazu. Unübersehbar verschiedene Brotsorten, den Kuchen, Kreppel, die Cappuccino- oder Apfelweintorte zum Nachmittagskaffee - für viele Harheimer*innen so selbstverständlich wie das Amen in der Kirche: kurz rüber zu Seipler im Netto. Am 23.6.2005 war die Netto-Filiale eröffnet worden und vom ersten Tag an war Seipler mit dabei. Damit ist jetzt Schluss. Ab dem 14.6. ist die kleine Seipler´sche Bäckereiverkaufsfiliale für immer geschlossen und dann müssen die hungrigen oder genussüchtigen Bürger*innen nun ein bisschen
......mehr

HarheimerWeg_E2000854
05. Juni 2021:
Freie Fahrt für sicheren Radverkehr. CDU fordert Radschutzstreifen in Bonames. Aber warum?  
Die Harheimer CDU hat die Sicherheit und das Wohl der Radfahrer*innen fest im Blick. Daher soll vom Ortseingang Bonames bis zur Einmündung Friedrichsdorfer Straße auf dem Harheimer Weg ein Radschutzstreifen eingerichtet werden. Denn schließlich wird die Sicherheit der Radfahrer höher gewertet, als die Möglichkeit , die Fahrbahn zum Abstellen von Kfz zu nutzen. Wunderbar. Die gesamte Harheimer Radfahrgemeinde atmet erleichtert auf. Hier setzt sich auch die CDU vorbehaltlos für sichere Radwege ein. Ohne Wenn und Aber. Allerdings: erst wenn man die Hintergründe betrachtet und die Fakten prüft, drängen sich doch ganz leichte Zweifel ins Blickfeld, ob es der radfreundlichen CDU wirklich nur um die Sicherheit der Radfahrer*innen geht. Sehen wir uns die Sache einmal an
. ......mehr

Feuerwehrgerätehaus_E5203213
02. Juni 2021:
Prima! Harheim bekommt eine Senioren-Tagespflegeeinrichtung. Oder eben auch nicht.
Geradezu visionär weit voraus gedacht war dieser Antrag schon. Im Januar hatte die CDU im Harheimer Ortsbeirat den Magistrat aufgefordert, auf dem Grundstück Korffstraße 31c die Voraussetzungen für die Errichtung einer Tagespflegeeinrichtung für Senioren zu schaffen. Bedarf dafür gibt es in Harheim zweifellos. Die Fluktuation im Stadtteil ist Frankfurtuntypisch gering. Wer nach Harheim zieht, zieht entweder nach wenigen Monaten woanders hin, oder bleibt - und das oft sehr lange. 
…..............mehr

Schotter_E2010870
31. Mai 2021:
Alles neu macht der Mai: der Weg zu den Störchen ist neu geschottert.
Die Störche am Niddabogen sind bald überregionale Attraktion und auch der Harheimer Adebar-Fanclub besucht regelmäßig die schönen Vögel vorzugsweise zu den Fütterungszeiten. Im Familienverbund mit Kinderrädchen, Kind, und Kegel finden sonntägliche Wallfahrten zum Storchenhorst statt und schon den Kleinsten wird erklärt, woher die kleinen Störche kommen, wenn die großen mit dem Schnabel klappern. Aber seit wenigen Tagen sind etliche Storchenfans ziemlich verstimmt. Denn die Feldwege sind geschottert  .......mehr

Eichhoernchen_E5203281
22. Mai 2021:
Achtung! Eichhörnchen sind auch Fußgänger!
Nun ja, nehmen wir es juristisch genau, dann sind Eichhörnchen keine Verkehrsteilnehmer im Sinne der Straßenverkehrsordnung, sondern nur Dinge, „Sachen“ im Juristendeutsch. Sehen wir diese kleinen Kerlchen elegant herumturnen. fällt der kleine Unterschied zu den Sachen schon auf, aber Justizia ist ja bekanntlich blind wie ein Maulwurf. Nicht blind dagegen ist ein Anwohner in der Maßbornstraße an der Eschbachbrücke, und immer wieder sieht er entsetzt, wie Autos doch ziemlich flott und deutlich schneller als die erlaubten 30 km/h den dortigen Fußgängerüberweg überfahren und dabei öfter
........mehr

DRK_Test_E2050202
18. Mai 2021:
Kneipe wieder offen, aber kein Schnelltest zur Hand? Das DRK macht mittwochs kostenlose Corona-Schnelltests in Harheim.
Die Inzidenzwerte sind im Sinkflug und eeeeeendlich öffnen bald in  Hessen die ersten Kneipen, Biergärten, Fitnessstudios und Figaros und Figaras. Nur gibt’s da ein kleines Problem: In der hessischen Stufe eins der Öffnungssymphonie braucht man einen aktuellen Test um in den Biergärten an den Tresen, bei der Haarschmiede an die Lockenwickler und in den Fitnessstudios an die Gewichte gelassen zu werden. Was man in der City in fast jedem Drogeriemarkt kriegt, hier draußen am
..............mehr

Pfingstberg
17. Mai 2021:
OB Peter Feldmann (SPD) will doch wieder gerne den Pfingstberg bebauen.
Eigentlich ist alles klar gewesen. Die Idee, auf den Grünflächen zwischen Nieder-Eschbach, Nieder-Erlenbach und Harheim einen neuen Stadtteil hochzuziehen war eingemottet. Die Flächen sollten unbebaut bleiben und der fruchtbare Boden weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden. Hier sollte weder ein Betriebshof für die VGF noch ein neues Stadtviertel mit allen dazu erforderlichen Straßen, Schulen, Kindertagesstätten und öffentlichem Nahverkehr entstehen. Aber die aktuellen Koalitionsgespräche in Frankfurts Römer sind noch nicht mal abgeschlossen, da bringt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) in einem Interview mit der 
..............mehr

MF93_E1902336
15. Mai 2021:
Es war einmal.... Als noch niemand über Corona geredet hatte: Das Motorradfreundetreffen im Grundweg.
Viele Harheimerinnen und Harheimer sind in diesen Tagen von einer seltsam schwermütigen Stimmung betroffen. Die Ursache liegt klar auf der Hand: Corona. An diesem langen Wochenende nach Vatertag hat in früheren Zeiten das Motorradfreundetreffen der MF93 stattgefunden: dreieinhalb Tage Love, Peace, Bike and Rock´n´Roll. Seit Corona zugeschlagen hat, ist nur eine leere, bleierne, graue Stimmung übrig geblieben. Also Zeit für ein Erinnerungsupdate für alle, die das Motorradfreundetreffen vermissen: So war das 2019. Und so wird es bestimmt bald wieder sein.
.......mehr

WLAN
07. Mai 2021:
Offentliches WLAN für Harheim! Aber wie kostenlos ist kostenloses WLAN?
Das muss man der neuen SPD-Fraktion im Ortsbeirat lassen: Sie legen hohes Tempo vor und fordern viel. Gleich in der ersten Sitzung geht es zur Sache. Um öffentliches WLAN. Harheims Sozialdemokraten wollen öffentliches kostenloses WLAN in der Verwaltungsstelle, auf dem Alten Harheimer Kirchplatz und im Bürgerhaus. Die Idee vom kostenlosen WLAN ist schon faszinierend und man fragt sich, warum gibt´s das eigentlich nicht schon längst überall in der Welt. Einfach in die Nähe eines Hotspots gehen, im Smartphone WLAN einstellen, und schwupps,
.........mehr

drk
02. Mai 2021:
Ab sofort immer mittwochs: Das DRK bietet kostenlose Corona-Schnelltests in Harheim an. 
Wohin nur, wenn man mal kurz zum Einkaufen oder zum Friseur einen Corona-Schnelltest braucht? Gerade am Stadtrand kann das schnell zu einem kniffligen Suchspiel werden. Jetzt hilft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Frankfurt den Harheimer*innen weiter. Ab dem 5. Mai immer Mittwochs von 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr bietet das DRK auf dem Alten Harheimer Kirchplatz (Alt-Harheim 11) einmal wöchentlich für alle Bürger kostenlose Corona Schnelltests an. Eine vorherige Anmeldung zum Schnelltest ist unbedingt erforderlich und Ihren Personalausweis sollten
..............mehr

SPD_E2048389-b
30. April  2021:
SPD Harheim zieht dann mal den Stecker. Und macht Schluss mit den Grünen. 
„In guten wie in schlechten Tagen zusammen….“, das klassische Eheversprechen könnte auch auf SPD und GRÜNE in Harheim zutreffen. Wer rauskriegen will, wie lange diese zwei Fraktionen in Harheim schon gemeinsame Sache machen, muss ziemlich weit zurückgehen. Nämlich bis ins Jahr 1989, als SPD, Grüne und FDP erstmals die Mehrheit im 9-köpfigen Harheimer Ortsbeirat errungen hatten und Herbert Staude (SPD) zum Ortsvorsteher kürten. Eine Generation und viele Wirren später hat nun das neue, junge, wilde, zweiköpfige SPD-Ortsbeiratsteam den ..............mehr

CleanUp_E5203256
24. April  2021:
Frühjahrsputz Der Harheim-CleanUp
So ein bisschen hatte Ralf Kleinschmidt noch gebangt, ob sich an einem sonnigen Samstagmorgen wie diesem früh um 11 Uhr genügend Freiwillige einfinden würden für das Harheim CleanUp, eine Frühjahrsputzaktion im schönen Harheim. Aber er hatte sich völlig umsonst Sorgen gemacht. Von allen Seiten näherten sich kleine Familiengrüppchen mit oder ohne Bollerwagen, um an diesem gemeinsamen Familienevent teilzunehmen. Im Nu waren die Holzgreifzangen schon alle in irgendwelchen grünbehandschuhten Händen, der Stadtteil Harheim in Gebiete und Zonen aufgeteilt und die großen und kleinen Harheimreiniger  ..............mehr

klimaphalt6
18. April 2021:
Schade! Kein Modellversuch “klimafreundlicher Straßenbelag” in Harheim.
Dabei hätte das so gut gepasst. Die Asphalt- und Mischwerke GmbH von Bauunternehmer Lutz Weiler, bis 2016 noch in der Urnbergstraße im klimafreundlichen Harheim angesiedelt und dann nach Offenbach gezogen, hatte aufgrund des Drängens seiner umweltaktiven Töchter einen Straßenbelag entwickelt, der Wasser aufsaugt, speichert und wieder verdunsten lässt. Zusätzlich reflektiert der helle Asphalt viel mehr Sonneneinstrahlung und heizt sich dadurch 
..............mehr

Radar6981
12. April 2021:
Zu schnell gefahren? Zu falsch geparkt? Warum kommt da nicht mal die Polizei und kontrolliert?
Zum Beispiel an der Niddabrücke. An manchen Wochenenden ist es schon für Fußgänger schwierig, sich mit dem Fahrradkreuzungsverkehr unfallfrei zu arrangieren. Dann kommt auch noch der illegale Schleichverkehr von oder nach Berkersheim dazu, der sich an den Radlern vorbei über die Brücke quetschen will. Oder die im Altkönigblick auf den öffentlichen Parkplätzen „geparkten“ Campingbusse, Anhänger und Kleintransporter. Dürfen die da überhaupt wochenlang stehen? Könnte da nicht .........
.mehr

Ergebnisvorstellung_Jugendbefragung Harheim[400]
07. April 2021:
Was Sie schon immer über Harheimer Jugendliche wissen wollten! Die Ergebnisse der Jugendstudie werden vorgestellt.
Die Harheimer Jugendlichen – die unbekannten Wesen? Über Jugendliche in Harheim wurde in der Vergangenheit immer wieder im Ortsbeirat diskutiert und bisweilen heftig und hitzig gestritten. Leider aber immer nur über Jugendliche und fast nie mit Jugendlichen. Erst im letzten Jahr sollte das anders werden. Im Zuge des Aufbaus einer offenen Jugendfreizeiteinrichtung in den umgebauten Räumen der evangelischen Kirchengemeinde hatte das Frankfurter Jugendbildungswerk eine
.......mehr

Impfzentrum_E2019706
01. April 2021:
Deutschlands erstes Bike-In-Impfzentrum wird in Harheim aufgebaut.
Drive-In-Impfzentrum ist out. Im fahrradfreundlichen Frankfurt entsteht das bundesweit erste Bike-In-Impfzentrum für Radfahrer*innen und zwar genau: in Harheim. Da wo sich der Niddaradweg und die Radschnellverbindung vom Frankfurter Norden in die Frankfurter City kreuzen, an der Harheimer Niddabrücke, noch genauer: an der Sportanlage der SG Harheim. Da arbeiten fieberhaft Menschen an den Vorbereitungen und dem Aufbau des neuen Impfzentrums. Zu beiden Seiten der Nidda werden Wartespuren und Wartestationen eingerichtet, an denen   ...
...mehr

Wahlplakate_E5203201
39. März 2021:
Wahlplakate - jetzt müssen sie weg sein!
Die Wahlen sind vorbei und immer noch schauen kommunale Politikerköpfe oder schlaue Sprüche von den Pappplakaten an Lampen und Zäunen herunter? Spätestens seit heute, Montag, 29.3 .2021 müssen sie weg sein. Denn die Vorgaben der Stadt Frankfurt sind klar und eindeutig: „Die Plakatwerbung ist innerhalb von zwei Wochen nach dem Wahltag aus dem öffentlichen Verkehrsraum rückstandsfrei zu entfernen“.  Nun haben häufig gerade kleine Wählergruppen oder Parteien Schwierigkeiten, sich an die vielen Plakatstandorte zu erinnern. Aber auch von „großen“ Parteien ist noch gelegentlich ein Plakat zu .....
...mehr

Seniorenfitness_E5203194
24. März 2021:
Totalschaden Brustmuskeltrainer. Schluss mit Fitness.
Dass gerade der Seniorenfitnessparcours in der Riedhalsstraße gegenüber vom Sportgelände in Coronazeiten einen richtigen Besucherboom zu verzeichnen hat, hängt weniger mit Corona zusammen, sondern damit, dass Fitnessstudios und Kurse in den Sportvereinen dem Lockdown zum Opfer gefallen waren. Genau das, was älteren Menschen von Krankenkassen und Apothekermagazinen unaufhörlich eingeimpft wurde, dass sie sich besonders im Alter durch regelmäßige Leibesübungen ihre Beweglichkeit und körperliche Fitness ...
...mehr

Kommunalwahl2021, Ergebnisse1
19. März 2021:
Ortsbeirat: So hat Harheim gewählt.
Am Ende ist das dann doch noch ein spannendes Rennen geworden. Die ersten Trendergebnisse auf Grundlage von nur rund einem Viertel der abgegebenen Stimmen lag zum Schluss deutlich daneben. Mit dem Auszählen der Briefwahlstimmen hatte sich hauptsächlich die CDU wieder nach vorne geschoben.
In Harheim bleibt es allerdings bei einem Sieger: Die GRÜNEN haben 4,9% dazugewonnen und werden nun mit drei statt vorher mit zwei Ortsbeirät*innen im Stadtteilparlament vertreten sein. Die CDU verliert nicht nur 3,1% der Stimmen sondern .
.......mehr

Vandalismus_E5203203B[400]
17. März 2021:
Randale An der Pfarrwiese. 31-jähriger Mann demoliert Autos.
Ob aus Verstimmung über das Wahlergebnis, wegen Liebeskummer, wegen dem nervigen Corona-Lockdown oder aufgrund einer allgemeinen Unzufriedenheit? Der Polizeibericht schweigt sich darüber diskret aus. Ein 31 Jahre alter Mann jedenfalls begann am Montagabend An der Pfarrwiese und den angrenzenden Straßen seinem Frust freien Lauf zu lassen, und Autos mit Blumenkübeln zu bewerfen, Seitenspiegel abzutreten und mit einer Stange auf Windschutzschreiben einzuschlagen. Den in der Regel toleranten und gelassenen.........mehr

CDU-Wahlplakat_E5203193-2
15. März  2021:
Ortsbeiratswahlen: Mehr Grün für Harheim?
„Der Wahlvorgang ist geschlossen“ verkündeten pünktlich um 18 Uhr die Wahlvorsteher*innen im Harheimer Bürgerhaus und machten sich für´s Auszählen über die Stimmzettel her. Die Aufgabe schien einfach zu sein. Die Wahlteams vor Ort mussten nur die Stimmzettel auszählen, in denen weder kumuliert noch panaschiert wurde. Nur waren die 1,20 mal 0,60 Meter großen Wahlzettel alles andere als übersichtlich und allzu leicht konnte ein kleines Kreuzchen irgendwo leicht übersehen werden. Um 22:30 Uhr verließen die letzten Wahlhelfer*innen schließlich erschöpft und leicht genervt das Bürgerhaus. Um diese Zeit war etwa ein Viertel aller Stimmen für Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeirat ausgezählt. .....mehr

Kommunalwah21_lE5203190
14. März 2021:
Warteschlangen vor dem Wahllokal. Hohe Wahlbeteiligung in Harheim.
Auch diesmal hat Harheim gute Chance, wieder zum Stadtteil mit der höchsten Wahlbeteiligung in Frankfurt zu werden. Zur Mittagszeit standen Wählerinnen und Wähler geduldig in langen Warteschlangen vor dem Wahllokal. Obwohl auch im Frankfurter Norden rund 40% der Wahlberechtigten ihre Stimmen bereits bei der Briefwahl abgegeben hatten, war der Andrang aufs live-Wählen ungebrochen stark. Mit verantwortlich für die Wartezeiten waren einerseits die Hygieneregeln, die von den Wählerinnen und Wählern jedoch bereitwillig akzeptiert wurden. Aber auch Mißverständnisse um und wegen der Briefwahl hatten zu den Wartezeiten
..........mehr

Wahlplakate_E5203178
10.März  2021:
Kommunalwahlen oder Coronalwahlen?
Die Plakatflut nimmt immer noch zu. an manchen Straßenlampenmasten haben die obersten Plakate herrliche Rundumsicht über ganz Harheim und halb Frankfurt und Briefkästen quellen immer noch über vom Informationsmaterial der Parteien von A bis Z. Unübersehbar: wir sind in der heißen Phase der Kommunalwahl. Das wird noch bis zum Wahltag am Sonntag dauern. Aber schon in der Nacht zum Montag werden die Phasentemperaturen deutlich fallen, sobald die eine oder andere Illusion oder Hoffnung verpufft. Aber was ist eigentlich beim Wählen anders wegen Corona?
..........mehr

ried1
09. März  2021:
Was bedeutet Freiflächenentwicklung für Harheim? Schon wieder Pfingstbergbebauung?
Freiflächenentwicklung!. Ein ganz schwieriger Begriff und viele Harheimer*innen zucken unwillkürlich zusammen, sobald dieses Wort das Trommelfell passiert. Unwillkürlich entstehen Assoziationen zu Pfingstbergbebauung oder der Idee, für die VGF einen Betriebshof auf den „Frei“-flächen zu planen. „Freiflächen“ – das klingt nach „Parkplatz“, so ähnlich wie „noch nicht aufgegessen“ oder „für spätere Verwendung. Freiflächen sind vielleicht für manche landwirtschaftliche Flächen, derzeit noch
..........mehr

WahlplakateImFluss_E5203182
07. März  2021:
Wahlplakate abgerissen und in den Bach geworfen. Ist das Kommunalwahlgesetz zu kompliziert? 
Nachdem sich in den Stadtteilen der Frankfurter Innenstadt die Beobachtungen häufen, dass Wahlplakate beschädigt oder abgerissen werden, hat dieser neue Trend nun vielleicht auch das paradiesische Harheim erreicht. Am Samstag wurden entlang des Eschbachs zwei Plakate der Grünen und zwei der BFF widerrechtlich entfernt oder klarer ausgedrückt: abgerissen. Vielleicht hatte ein(e) Erstwähler*in die Sache mit dem Panaschieren nicht ganz verstanden und 
.........mehr

Strom-E2018518B
01. März 2021:
Stromausfall in Frankfurt - und was dann?
Deutschland hat eines der sichersten Stromnetze der Welt. Normalerweise kommt ein „Blackout“ nur sehr selten vor und dauert auch nur wenige Minuten. Aber wenn´s nun wirklich mal hart kommt – sind wir darauf vorbereitet? Der letzte länger dauernde Stromausfall in Frankfurt war am 17. November 2020. Wegen eines Brandes im Umspannwerk Höchst kam in Höchst, Nied sowie in Teilen von Griesheim, Sossenheim, Zeilsheim, Sindlingen und Unterliederbach für mehrere Stunden kein Strom mehr aus der Steckdose. Was ist dann, wenn der Radiowecker morgens ausfällt, die Kaffeemaschine und der Herd nicht .........
.mehr

Grundschule_E1706435
27. Februar  2021:
Soll, ist geplant, ist beauftragt. Die Bildungsdezernentin informiert: Schulen und Kinderbetreuung in Frankfurt-Nord.
Dass bei der Digitalisierung der Schulen und beim digitalen Unterricht noch etliches im Argen liegt ist kein Geheimnis. Was da so alles geschehen kann, führte Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) bei ihrem Nord-Gespräch eindrucksvoll vor. Die rund 80 Teilnehmer in einer Videokonferenz waren gut beraten, etwas Geduld mit zu bringen und ausgerechnet die ewigen Zuspätkommer, die früher schon immer in der Schule einen Verweis bekommen hatten („…der Wecker hat nicht funktioniert..“,“…Bus hatte
.......mehr

LastenradE2068513
25. Februar  2021:
Widersprüche aushalten leicht gemacht (Folge 2)
Frankfurter Verkehrspolitik 2021 und die Lastenradförderung.
Warum sollte das nicht möglich sein, etwas zu fördern und es zu wollen, aber es gleichzeitig zu unterbinden? Wie das geht zeigt ein weiteres Mal vorbildlich die Stadt Frankfurt. Während die Bundesregierung das Problem mit dem Klima und dem CO2 endlich beherzt anpacken will und seit letztem Jahr die Anschaffung weitgehend emissionsfreier E -Fahrzeuge mit bis zu 9.000,00 €uro pro Exemplar fördert, bremst die reiche Stadt am Main die umweltfreundlichen  
.......mehr

Fahrrad-IMG_8150
22. Februar 2021:
Frankfurter Verkehrspolitik 2021: Wer sein Rad liebt, der schiebt.
Vielleicht hatte Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) noch nie viel fürs Fahrradfahren übrig. Zu mühsam vielleicht. Möglich aber auch, dass ihn nur die Stadtteile am Stadtrand nicht interessieren. Zu weit weg. Zu dörflich. Zu grün. Tatsache bleibt: der Countdown läuft, die Uhr tickt und gegen Ende des Jahres wird der Bahnübergang in Berkersheim für immer geschlossen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Fahrradverkehr die Eisenbahngleise nicht mehr tretend und im Sattel überqueren. Den Verkehrsdezernenten und Experten für zeitgemäße .........
.mehr

Storch-02-2021_E2018344
20. Februar 2021:
Die Störche sind zurück?
Rechtzeitig zur Kommunalwahl sind die ersten Störche aus ihrem Sommerlager irgendwo an der Algarve zurück nach Harheim gekommen. Erwartet war die Ankunft des Adebar-Expresses schon seit den ersten warmen Tagen. Nun ging es natürlich wie Lauffeuer am Freitag durch Harheims Informationskanäle: „Der Storch ist wieder da!“. Genauer gesagt: mehr als einer. Am Sonntag beobachtete ein begeistertes Publikum fasziniert drei Störche. Einer davon besetzte das Storchennest am Niddabogen und sorgte mit regelmäßigem Klappern für Respekt bei den zwei anderen Vögeln, die gelegentlich einmal zum 
.......mehr

Born2071
16. Februar 2021:
Biotonne zu klein? Wohin mit dem Grünabfall? Die FES holt ab! Vielleicht.
Büsche und Bäume im Frühjahr schneiden – aber wohin dann mit dem Grünschnitt, wenn die Biotonne zu klein ist? Ganz einfach: Die FES hat da eine Lösung: Die FES Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH holt in diesem Frühjahr erstmals Grün- und Gehölzschnitt aus Frankfurter Gärten direkt an den Liegenschaften ab. Zwischen dem 22. Februar und dem 12. März werden pro Liegenschaft bis zu drei Kubikmeter kostenlos mitgenommen. Ähnlich wie .......mehr

Altglascontainer_E2037114
06. Februar  2021:
Psssst. Die leisen Altglascontainer kommen. Bald.
Manche Probleme lassen sich tatsächlich lösen. Schnell und einfach. Wie zum Beispiel der ruhestörende Lärm beim Einwerfen von Altglas in die Altglascontainer. Sie erinnern sich? Auslöser war die Beschwerde einer Anwohnerin Im Auweg. Die wollte den Container neben ihrem Haus weghaben. Als die skandalöse Sache im Ortsbeirat besprochen wurde erinnerten sich auch andere Harheimer*innen, dass sie immer wieder nachts vom Lärm eingeworfener Flaschen geweckt werden. Dann wurde die große Lösung .
.......mehr

DB-Schienen_E2034645
09. Februar  2021:
DB-Baustelle Omegabrücke: “Wissen wir auch noch nicht.....”
Tatsächlich redet die Deutsche Bahn noch gelegentlich mit den Ortspolitikern. So wie jetzt, wo ein Teil der DB-Mannschaft zu anderen Baustellen abgewandert ist und neue Köpfe sich nun Gedanken um Schotter, Kies und Pferde machen. Sie haben es nicht einfach, aber es sind erfahrene, langjährige Mitarbeiter. Aus der Ferne betrachtet sieht das zunächst gut aus. Mit freundlichem Nachdruck der Ortsbeiräte hat die DB über die Nidda eine provisorische Brücke gebaut, die grundsätzlich den Fuß- und Radverkehr von den Bussen und Autos trennt, die die .
...........mehr

KT-Flächen_E5202997
03. Februar 2021:
Eine neue Kindertagesstätte?
Ja. Aber wohin?

Frühling steht vor der Tür, die Sonne lacht und Familien mit Kindern zieht es nach draußen. Gleichzeitig bringt Frühling für manche Familien aber auch Ungewissheit mit sich um die Plätze drinnen. Die Kinderbetreuungsplätze in U3, Kindertagesstätte, Hort oder Schulkinderbetreuung nämlich. Da ist keineswegs sicher, dass alle Kinder, die in Harheim wohnen, auch in Harheim einen Platz in der KT oder im Hort kriegen können. Das Problem ist nicht neu und wiederholt sich alljährlich so regelmäßig wie Osterfeiertage und wird zudem von mathematischen
.
.......mehr

Jakobus_IMG_8971
01. Februar  2021:
Ja, der Alte Kirchplatz soll schöner werden.
Dauerthema im Harheimer Ortsbeirat: Der „Alte Kirchplatz“. Ähnlich wie im Europacup stehen sich in der Finalrunde zwei Mannschaften mit jeweils zwei Konzepten gegenüber. Da ist einmal die Mannschaft in den roten Trikots, die finden, dass der Platz ziemlich trostlos ist, seit die meisten Bäume abgestorben sind, und deswegen neu gestaltet werden müsse. Das Geld dazu soll aus dem Programm „Schöneres Frankfurt“ genommen werden. Die Mannschaft in den schwarzen Trikots findet, die Roten gehen zu weit und sie schlagen vor, der Alte Kirchplatz soll inclusive Brunnen, Apostelfigur und Sandsteinmauern gereinigt, von  ..........mehr

geld-13125
29. Januar 2021:
Mogelpackung: Frankfurt beschließt Verlängerung der Corona-Soforthilfen für Vereine.
Gute Nachrichten für die Vereine. Das Stadtparlament im Frankfurter Römer hat die Verlängerung der Corona-Soforthilfen für Vereine beschlossen. Nicht nur die Gastronomie, Fitnessstudios und Friseure mussten coronabedingt ihren Laden schließen, sondern auch den Vereinen waren Orchesterproben, Fußballtraining, Tanzen, Feste oder andere Zusammenkünfte verboten. Im Juli letzten Jahres wurden in Frankfurt Corona-Soforthilfen für betroffene Vereine beschlossen. Bis jetzt wurden etwa 40 Anträge genehmigt und über 65.000 Euro an Hilfen ausbezahlt. Prima, werden Sie denken. Schön, dass die Stadtverordneten an die armen Vereine denken und so großzügig aus ihrer Schatulle spenden. Aber 
........mehr

RMV-Preise_E2038298
15. Januar 2021:
Was sich ändert im neuen Jahr: RMV-Fahrpreise bleiben stabil
Was sich ändert zum neuen Jahr? Für die Frankfurter Rundschau war das am Jahreswechsel klar: die RMV-Fahrpreise für Busse und Bahnen bleiben stabil. So ganz klar war dagegen nicht, ob die deutlich hinterlegte Ironie Absicht war. Denn in den vergangenen Jahren hatte die RMV eigentlich pünktlich zum 1. Januar in jedem Jahr die Fahrpreise angehoben.  ........mehr

S-Bahn9114
12. Januar 2021:
S6-Bahnverkehr weiter eingeschränkt. 
Der S-Bahn-Verkehr der Linie S6 zwischen Friedberg und Frankfurt-West ist weiterhin eingeschränkt. Wegen einer Gleissenkung zwischen Frankfurt-West und dem Frankfurter Berg bleibt dieser Abschnitt voraussichtlich bis Ende des Monats nur teilweise befahrbar. Der Regional- und Fernverkehr der DB wird umgeleitet. Die S6 fährt weiterhin eingleisig, jedoch nur alle 30 Minuten und unter erheblichen Verspätungen. Jeweils von 22:00 Uhr bis 4:30 Uhr morgens ist die Strecke komplett gesperrt und die Züge fallen zwischen Frankfurt-Süd und 
........mehr

Neujahr2015_0599
01. Januar  2021:
2020 ist vorbei. Es lebe da neue Jahr 2021
Prosit Neujahr, ein gutes neues Jahr. Es lebe das Jahr 2021.
Endlich ist es vorbei. 2020, ein Jahr zum Vergessen, zum Abhaken. Klappe zu, Corona tot. Wenn es doch nur so einfach wäre. Nach dem stillsten Silvester der letzten 50 Jahren haben sich viele Harheimer*innen am Neujahrsmorgen gewünscht, ohne dieses C-Thema aufzuwachen. Aber das C-Thema war nach dem Aufwachen leider immer noch da, wie ein kräftiger Kater nach durchzechter Nacht. Wie wird das nur weitergehen. Das neue Jahr wird uns wahrscheinlich erst mal eine Verlängerung des Lockdowns bringen. Egal, ob drei Wochen oder
........mehr

Metrobus© traffiQ
29. Dezember 2020:
Alles gut im neuen Jahr? Über Metrobus, Expressbus und on-demand Busse
Mitten in der Coronazeit hat Frankfurt im Dezember zum Fahrplanwechsel den Busverkehr attraktiver gemacht. Neu sind in Frankfurt Metrobusse, die rund um die Uhr unterwegs sein werden. Tagsüber fahren sie im 10-Minuten-Takt, an Sonn- und Feiertagen im 15-Minuten Takt und nachts jede halbe Stunde. Expressbusse fahren , auf drei Expresslinien mit gestrafftem Linienweg und benutzen vorzugsweise Schnellstraßen. Damit kommen sie besonders schnell voran. Allerdings: Frankfurt hört
........mehr

Feuerwehrpicknick_0209
20. Dezember 2020:
Jetzt amtlich: Freiwillige Feuerwehr Harheim kriegt ein neues Zuhause.
Aufatmen bei der Freiwilligen Feuerwehr Harheim. Endlich ist der Weg frei für ein neues Gerätehaus. Seit Jahren schon leiden Harheims Floriansjünger und Floriansjüngerinnen unter erheblichen Einschränkungen des jetzigen Standorts. Das Tor zur Halle war für manche moderne Einsatzfahrzeuge nicht hoch genug. Die hätten nur reingepasst, wenn man vorher ein bisschen Luft aus den Reifen abgelassen hätte. Das alte Gerätehaus in der Korffstraße 31c entsprach einfach nicht mehr dem Stand der Zeit. Irgendwann nach der Eingemeindung in den 70er Jahren 
.......mehr

Altglascontainer_E2037114
16. Dezember 2020:
Immer Ärger mit den leeren Flaschen. Was wird aus den Altglascontainern?
Harheimer Top-Thema (neben Corona) in der Vorweihnachtszeit: lärmerzeugende Altglascontainer. Das Exemplar dieser blauen Ungetüme im Auweg war der Auslöser einer spannenden Diskussion. Denn dessen unmittelbare Nachbarn hatten sich über den Lärm beschwert, den einwerfwütige Mitbürger verbotenerweise nachts mittels Flaschen erzeugen. Der Container solle entfernt werden, damit Ruhe einkehre. Kaum beriet der Ortsbeirat über diesen Antrag, war einigen anderen Harheimer Bürger*innen aufgefallen, dass auch ihr nahegelegener   ......
........mehr

Niddabrückefertig_E2012599
 13. Dezember 2020:
Busse, Bahnen, Nachtverkehr: Fahrplanwechsel am 13. Dezember. Was ändert sich für Harheim?
Der Fahrplanwechsel am 13.12.2020 steht unter dem Motto: „Wir machen die Nacht zum Tag.“ ist das Motto der traffiQ zum großen Fahrplanwechsel am 13.12.2020. Gemeint sind die Änderungen im Nachtverkehr. Bisher verkehrten der Nachtbus der Linie n4 in den Nächten von Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag von der Konstablerwache nach Harheim und zurück. In den partylaunigen Nächten am Wochenende hingegen stellte die Buslinie 28 den Anschluss an die U-Bahnlinie U2 in Kalbach
........mehr

ToteKatze_E2017512b
 11. Dezember 2020:
Wie kriegen wir die Katze vom Gras?
Vielleicht hatte sie die Geschwindigkeit eines Autos auf dem Erlenbacher Stadtweg unterschätzt. Vielleicht war sie einer Maus hinterhergejagt und hatte nicht mehr auf den Verkehr geachtet, nicht nach links und rechts geschaut vor dem Straße überqueren, und dann diese Nachlässigkeit mit dem Leben bezahlt. Vermutlich ist sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Als Frau S, eine Harheimerin, die leblose rotbraune Katze an der Straße gesehen hatte, war das Tier schon längst im Katzenhimmel. Was aber nun mit den sterblichen Überresten tun? Die FES nahm den Hinweis mit dem toten Tier auf, aber Tage später lag die Katze immer noch an der gleichen Stelle. Die Tierhilfe war gerne
........mehr

SpielplatzAspen_E2047485
07. Dezember 2020:
EU-Quarantäne für zwei Felsbrocken am Spielplatz in den Aspen.
Eigentlich war es eine Sache von Minuten. Die graugrün gekleideten kräftigen Männer hatten in Windeseile die Absperrgitter von dem Transporter geladen und einige Raucherpausen später waren die zwei vermeintlich harmlos aussehende Felsbrocken ihrer Freiheit beraubt und hinter Gittern. Der etwas abseits stehende Kinder-Drehteller, selbst schon seit bald einem Jahr in Absperrhaft, winkte traurig und verschämt den zwei anthrazitfarbenen noch geschockt sprachlosen Felsbrocken zu. Wer sehr leise war und die Ohren spitzte, konnte das geflüsterte „Habt ihr 
........mehr

EMobilität_E5203054
01. Dezember 2020:
Neunhundert Euro Förderung für private E-Ladestationen.
An öffentlichen Ladestationen mangelt es in Harheim noch gewaltig. Wer mit seinem Elektroauto mit leerem Akku liegenbleibt, kann nur auf fremde Hilfe hoffen. Hier im ländlichen Raum Frankfurts ist die eigene Wallbox ein Muß für jeden, der den Treibstoff aus der Steckdose bezieht. Klar, wer sich ein E-Auto leisten kann, kann sich bestimmt auch die passende Wallbox neben dem Garagentor leisten . Trotzdem wird das nun noch etwas schmerzfreier, weil die Bundesregierung seit dem 24. November 2020 den Kauf und die Installation von Wallboxen mit 
.......mehr

Seniorenfitness_E2027464
26. November  2020:
Anticoronaprophylaxe. Seniorenfitnessanlage stärkt Abwehrkräfte.
Pünktlich um 15 Uhr am 21. Oktober 2014 ist die Seniorenfitnessanlage in der Riedhalsstraße in diskreter Sichtweite zur Harheimer Sportanlage feierlich eingeweiht worden. Von vielen Harheimer*innen anfangs etwas belächelt und von kritischen Stimmen als „rausgeschmissenes Geld“ bezeichnet, haben sich in den vergangenen sechs Lebensjahren der öffentlichen Fitnessanlage zwar keine Warteschlangen vor den Geräten gebildet, aber die Anlage war von Freizeitsportlern zeitweise durchaus gut besucht. Aktuell zeigt sich, dass der Harheimer
........mehr

geld
23. November 2020:
Corona-Hilfe oder Wahlkampfgeschenk? Ortsbeirats-Budget soll an drei Vereine verteilt werden.
Der Corona-Lockdown hat auch in Harheim tiefe Bremsspuren hinterlassen. Die Kneipen und Restaurants sind trotz Hygienekonzept erneut geschlossen, viele Menschen sind im Home -Office oder noch viel Schlimmer: in Kurzarbeit. Selbständige und kleine Betriebe wissen nicht, wie sie die nächsten Monate überstehen sollen. Genauso hart und doch anders hat es Vereine getroffen. Kurse und Training in Mannschaftsstärke können nicht mehr stattfinden, Orchester und Chöre müssen im Freien  
........mehr

Altglascontainer_E2037114
19. November 2020:
Immer Ärger mit den Flaschen. Wohin mit dem Leergut, wenn kein Container mehr da ist? 
Wohin mit leeren Flaschen? Na ganz klar, zurück zu Nettrewaldi, oder wo das Gesöff eben gekauft wurde, und dort ab in den Pfandomat. Die Mehrweg-Quote beim Bier liegt bei rund 80 Prozent. Mehrweg heißt, die einmal hergestellte Flasche muss nur nach Gebrauch gereinigt werden und wird nicht einfach weggeschmissen und mit teurem Rohstoffeinsatz neu hergestellt. Leider aber sind nicht alle Getränke in Mehrwegflaschen. Und da fängt der Ärger an. Einwegglasflaschen schneiden wegen der nur einmaligen Nutzung ökologisch gesehen nicht nur katastrophal
.......mehr

EMobilität_E5203054
13. November 2020:
Fahren mit angezogener Handbremse? Frankfurter Elektromobilitätskonzept ist reif fürs Altpapier. 
Wer umweltbewusst und klimafreundlich mobil sein will, sollte ein Elektroauto oder einen Plug-in Hybrid anschaffen. Weil die Kosten für E-Autos deutlich höher sind als bei den konventionellen Diesel oder Benzinern hat die Bundesregierung beschlossen, den Kauf von E-Autos finanziell zu fördern. Ab dem 16. November wird sogar die Doppelförderung für E-Autos möglich sein. Dann kann der staatliche Umweltbonus mit anderen Fördermaßnahmen kombiniert werden. Für E-Autos bis zu einem
........mehr

Corona_E2063906
12. November 2020:
Corona rückt näher. Auch in Harheim?
Die Infektionszahlen steigen in Hessen stark an, besonders in Hessens Party-Hot-Spots Offenbach und Frankfurt. Keine Überraschung also, dass auch Menschen aus dem ansonsten abgelegenen und paradiesischen Harheim sich infizieren, solange sie sich nicht rund um die Uhr in selbstgewählte Quarantäne begeben. Die Harheimer Grundschule hat in dieser Woche informiert , dass ein Kind positiv getestet worden ist, und die Kinder bis zum 20.11. deshalb durchgehend auch im Unterricht Maske tragen müssen. Eine Quarantäne für andere Kinder oder Klassen wurde nicht angeordnet. Nun sind Eltern ratlos und
........mehr

jugendbefragung_harh_digital_hoch
06. November 2020:
Zum zweiten Male Opfer von Corona: die erste Harheimer Jugendbefragung. 
Die erste Harheimer Jugendbefragung ist erneut Opfer der Corona-Pandemie geworden. In dieser Befragung sollten möglichst viele Jugendliche aus Harheim über ihr Freizeitverhalten und ihre Wünsche hinsichtlich einer Jugendfreizeiteinrichtung im Stadtteil befragt werden. Zur Erinnerung: Harheim ist einer der wenigen Stadtteile in Frankfurt, in dem es kein Angebot offener Jugendarbeit gibt. Das bedeutet, außerhalb einer Vereinsmitgliedschaft hat die junge Generation in Harheim keinen Raum oder Ort, in dem sie sich „einfach nur so mal“ treffen kann oder wo auch mal erfahrene und verständnisvolle Gesprächspartner*innen für Beratung oder Unterstützung da sind. Die Befragung wurde schon für den Mai angekündigt. Corona hatte aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die erste Harheimer
........mehr

ESB-Container_E2087101
30.Oktober 2020
Platz für Kinder. Container schafft Raum für ESB-Betreuung an der Grundschule
Endlich Entspannung in Sicht. Viele Eltern (und Kinder) in Harheim werden aufatmen. In den letzten Tagen ist eine 270.000 Euro teure Metall-Container-Anlage  an der Grundschule angeliefert worden und im Augenblicklick wird noch der rot-grüne Innenausbau fertiggestellt und alles betriebsfertig gemacht. Ab der nächsten Woche können dort in den zwei Räumen plus einem Büroraum weitere 40 Kinder Platz für die Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) finden, nachdem im August bereits die Räume der ehemaligen Grundschule in Berkersheim – ebenfalls für eine ESB Gruppe 
........mehr

klimaphalt6
22.Oktober  2020:
Heller Asphalt in Harheim. Mit neuen Ideen das Klima retten. 
Die Stadt Frankfurt hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Das Klima soll gerettet werden. Bis zum Jahr 2030 sollen die CO2 Emissionen halbiert und spätestens 2050 sogar um 95% im Vergleich zum Jahr 1990 gesenkt werden. Nur ist die Stadt Frankfurt nach der aktuellen CO2 Bilanz hinter dem Plan und muss die Anstrengungen deutlich erhöhen. Die Grünen in Harheim schlagen dafür vor, einige Straßen des Baugebiets an Urnbergweg und Eckstraße mit hellem Asphalt als Straßenbelag zu versehen und mit Messungen zu untersuchen, ob sich Klima und Wohnklima so langfristig verbessern und CO2 eingespart wird. Heller Asphalt? Wo ist da der Trick?
.........mehr

gruen
20. Oktober 2020:
Das Dreamteam für die Ortsbeiratswahl: Die Grünen in Harheim haben eine volle Kandidat*innenliste.
Neun Kandidat*innen, fünf Frauen und vier Männer, stehen auf der Vorschlagsliste von Bündnis90/Die Grünen der Stadtteilgruppe Harheim für die Wahl des Ortsbeirats am 14. März 2021. Coronabedingt mit Luftfilter, Stoßlüftung und ausreichendem Abstand hatte am Montagabend im alten Rathaus Kreisvorstandssprecher der Frankfurter Grünen Bastian Bergerhoff die Wahlhandlung eröffnet und routiniert für den ordnungsgemäßen und unfallfreien Verlauf der Wahl 
...... mehr

DB-B3a-Brücke_E2016641
16. Oktober 2020:
Weniger LKWs durch Harheim. Baustellenzufahrt an der B3 für den Bahnausbau kommt bald. 
Kommt sie, oder kommt sie nicht, die von der DB Netze AG lange versprochene Baustellenabfahrt an der B3 für den Schwerlastverkehr? Lange Zeit schien es, als habe sich das Interesse der Deutschen Bahn an dieser Zufahrt verflüchtigt und die 70, 80 oder mehr LKW -Bewegungen täglich würden über Harheim, die ertüchtigte Niddabrücke und dann durchs Niddatal fahren. Nun aber – zumindest für Harheim – gute Nachrichten, die mit Verkehrsbehinderungen auf der B3 beginnen:
...... mehr

Ikea_E2096596
12. Oktober 2020:
Neue Nachbarn für IKEA. Im GrünGürtelPark Nieder-Eschbach wird ein neues Gewerbegebiet geplant.
Was man halt alles in Koalitionsvereinbarungen reinschreibt, wenn das Papier geduldig genug ist. Zum Grüngürtel zum Beispiel: „[Er] … wird vor Bebauung geschützt und wo möglich erweitert, zum Beispiel indem wir die Fläche des künftigen „GrünGürtelPark Nieder-Eschbach“ sukzessive dem GrünGürtel zuschlagen.“ Reingeschrieben und unterzeichnet haben das CDU, SPD und die Grünen im Jahr 2016 im Frankfurter Römer. Jetzt, nicht mal fünf Jahre später ist es mit dem „Wir“ und der freundlichen Koalitionsstimmung vorbei, keiner kann sich mehr gerne 
........mehr

biomülltonne_E5203047
08. Oktober 2020:
Biomülltonne in Harheim wird weiterhin (von März bis Oktober) wöchentlich geleert, FES verlängert Modellversuch.
Die Biomülltonnen in Harheim und einigen anderen Stadtteilen Frankfurts werden auch im nächsten Jahr von März bis Oktober wöchentlich geleert. Das hat das Umweltamt Frankfurt und die FES bekanntgegeben. 2019 und 2020 war die wöchentliche Leerung als Modellversuch eingeführt worden. In der Corona-Zeit hatte die Bioabfallmenge jedoch massiv zugenommen, was möglicherweise auch durch Homeofficemüllerzeuger geschafft worden ist. Diese Zunahme erschwert den Vergleich mit dem Vorjahr. Der Versuch soll zeigen, ob wöchentliche Leerung 
.......mehr

Kerb2020_E2046043
04. Oktober  2020:
Alles ein bisschen anders. Die erste Harheimer Corona-Kerb.
Die Harheimer Kerb ausfallen lassen? Das geht überhaupt nicht. Nachweisbar seit 587 Jahren wird traditionell am Sonntag nach St. Michaelstag (29. September) in Harheim Kerb gefeiert. Und das wird auch trotz Corona noch lange so bleiben. Verbürgt ist, dass schon 1433 n.Chr. eine Kerbesteuer in Form von Kerbewein an die Eppsteiner Herrschaft zu entrichten war. Vermutlich hatte die sich damals schon über den köstlichen Äppler von den Harheimischen Streuobstwiesen gefreut
.........mehr

Jugendbefragung_E209594029. September 2020:
Was wollt ihr? Erste Jugendbefragung in Harheim.
Was wollen Jugendliche in Harheim eigentlich? Wo und wie verbringen sie ihre Freizeit? Eigentlich eine einfache, fast überflüssige Frage, denn natürlich sind die Harheimer Erwachsenen allesamt Experten in Sachen „Jugendliche“. Schließlich waren sie alle schon mal selbst jung. Daher wissen sie auch genau, dass die Harheimer Söhne und Töchter ihre Freizeit natürlich zu Hause bei Mama und Papa verbringen. Und wenn schon unbedingt außerhalb des elterlichen Überwachungsradius, dann in einem der vielen Harheimer Vereine, in denen auch ihre Eltern schon ihre Freizeit verbracht haben. Auf keinen Fall 
........mehr

cleanffm_E2095835
22. September  2020:
Harheim Cleanup 2020 - Frühjahrsputz im Herbst
Wir befinden uns im Jahr 2020 am 19. September. Auf der ganzen Welt engagieren sich Bürger*innen und öffentliche Einrichtungen, um wilden Müll im lokalen Umfeld zu sammeln und die Umwelt zu entlasten. Auf der ganzen Welt? Ja! Selbst ein von unbeugsamen Hessen bevölkertes Dorf am Rande der Großstadt Frankfurts hört nicht auf, dem wilden Müll auf Wiesen Gräben und Wegen Widerstand zu leisten und ihn ausnahmsweise auch ohne Zaubertrank dafür mit hölzernen Zangen einzusammeln.   ........mehr



evKirche_E2044181
22. Mai 2020:
Offene Jugendarbeit in Harheim: Trauerspiel, Drama oder Komödie? Überraschende Wendung am Ende einer Krisensitzung.
Die guten Nachrichten zuerst: Nach 25 Jahren heftiger Auseinandersetzungen hat sich der Ortsbeirat Harheim auf grünes Licht für eine offene Jugendfreizeiteinrichtung geeinigt. Er begrüßt ein Vorhaben der evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Erlenbach, die in Harheim ein offenes Angebot für Jugendliche machen will und bittet den Magistrat um Unterstützung. Gleichzeitig soll eine geplante Jugendbefragung durchgeführt werden, die coronabedingt verschoben werden musste. Dabei hatte es am Anfang der Sitzung noch überhaupt nicht nach Friedenspfeife ausgesehen, sondern 
..............mehr
BerkersheimerBahnhof_E1704715
22. April 2020:
Bahnausbau der S6 verzögert sich. Schuld daran ist .....Harheim 
Glücklicherweise ein paar Tage nach dem 1. April hatte die Deutsche Bahn (DB-Netz) den von den Ausbauarbeiten der S6 betroffenen Menschen im Frankfurter Norden über die Tageszeitungen schonend beigebracht, dass die Bauarbeiten geringfügig länger dauern, aber auch, dass insbesondere die Harheimer selbst daran schuld seien. Zur geringen Überraschung der Leser wird der S6-Ausbau wird nun nicht schon 2022 fertig, sondern erst Ende 2023. Die Arbeiten kämen nicht so voran, wie es laut Planung sein sollte, erklärt Projektleiter Julian Fassing. Insbesondere „Schlüsselprojekte“
......mehr

Steinkauz20200411 Kadaver Steinkauz
13. April 2020:
Streuobstwiese gerodet, Steinkauz elend verhungern lassen.
Vielen aufmerksamen Harheimern ist Ende März aufgefallen, dass auf einer Streuobstwiese am Harheimer Weg, Zwischen Bonames und Harheim in der Nähe des „schiefen Kreisels“ etwa 10 alte Obstbäume gefällt worden waren. Harheim, das kleine Frankfurter grüne Paradies inmitten von Wiesen, Feldern und blühenden Bäumen. Viele nutzen das schöne Wetter in Zeiten der Coronabeschränkungen zu einem Ausflug oder einem Spaziergang. Da fallen so ein paar abgesägte Bäume schon mal auf. „Ist das denn zulässig? Dürfen die Bäume denn gefällt werden?“ Die Wiese
.......mehr

WohnanlageNiederfeld_E2073841
07. März 2020:
Neue Kindertagesstätte für Harheim im Niederfeld? Betreuungsproblem bald gelöst?
Das macht Hoffnung! Die Harheimer CDU fordert den kurzfristigen Neubau einer Kindertagesstätte mit mindestens 60 Betreuungsplätze auf der Liegenschaft „Im Niederfeld 2-14“.  Im Niederfeld 2-14? Ortskundige wissen sofort und ohne zu googeln: Es handelt sich um das Areal der „Siedlungsgemeinschaft Niederfeld“, in dem Flüchtlingsfamilien und das Projekt „Hestia – Gemeinschaftlich Wohnen in Harheim e.V.“ Wohnung gefunden haben. Das ganze Projekt läuft unter der Regie des Deutschen Roten Kreuzes(DRK). Die CDU Harheim geht davon aus, dass die Kita von Investor Markus Gildner innerhalb von sechs Monaten
..............mehr


Jugendcontainer_6548
27. November 2019:
Jugendhaus für 700 Jugendliche in Harheim? CDU und BFF: Nicht einmal geschenkt!!
Für zimperliche diplomatische Worte ist der Harheimer BFF Ortsbeirat Alfred Quirin nicht gerade bekannt. Auch an diesem Abend nimmt er kein Blatt vor dem Mund. Dreiundachzigtausend Euro sind für die Planung einer Jugendfreizeiteinrichtung in Harheim vorgesehen. Metzgermeister Alfred Quirin hat da einen viel besseren Vorschlag. Die Harheimer Kinder und Jugendlichen können mit Bus oder Fahrrad problemlos zum wenig genutzten Jugendhaus nach Nieder-Erlenbach fahren. Das gesparte Geld könnte dann dieser Einrichtung dort zukommen. Möglicherweise hat die Nieder -Erlenbacher BFF Stadtverordnete Ingeborg Leineweber 
.
.......mehr




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir anonyme Kommentare nicht mehr freigeben. Beiträge im Newsticker werden nur noch zugelassen, wenn uns der Verfasser bekannt oder über eine nachvollziehbare Mail-Adresse identifizierbar ist.


 

 

 

 

 




 

hs120721

gruen2-170-85

Aktuell

Impressum